Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise

Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Dieser Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise ist die roh vegane Variante eines russischen Salat Rezeptes.

Im Original wird der Salat mit Käse und Eiern gemacht und mit Mayonnaise. Die vegane Variante ist mit Avocado, Zucchini und einer veganen Mayonnaise aus Senf und Sesam.

Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise
Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise

Meine Variante ist eine Adaption dieses Rezepte von Viet Minh. Ich habe das Dressing verändert, weil mir das Sonnenblumenkern Senf Dressing nicht geschmeckt hat. Ich habe hierfür eine Senf Tahini Mayo gemacht, die etwas kräftiger und würziger ist. Aber das ist Geschmacksache. Und ich habe auch noch Zwiebeln und Gewürze ergänzt.

Zutaten für den Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise:

  • 400 g grüne Erbsen TK
  • 1 Gurke
  • 2 kleine Zucchinis
  • 1 Avocado
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/4 Bund Korianderkraut
  • 1/4 Bund frische Minze
  • 2 Zwiebeln
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Cumin
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • Meersalz und Grüner Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die Tahini Senf Mayonnaise 

  • 2 EL Senfkörner, alternativ 1 EL Bio Senf (ohne Zucker)
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Tahini Sesammus
  • 1 TL Tamari Soja Sauce oder Miso
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL Dattelsirup
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 3-5 EL Kokoswasser oder Wasser zum Verdünnen

Zubereitung für den Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise

Für die Tahini Senf Mayonnaise Senfkörner in 2 EL Apfelessig für mehrere Stunden oder über Nacht einweichen. Die eingeweichten Senfkörner mit Apfelessig und allen anderen Zutaten für die Mayonnaise in den Mixer fügen und solange mixen bis eine cremige Konsistenz wie von cremigem Honig ensteht. Gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzufügen.

Für den Salat, die Erbsen auftauen. Gurke, Zucchini und Avocado würfeln. Zwiebeln und Kräuter fein hacken. Alle Zutaten in einer Salatschüssel gut vermischen.

Mayonnaise zu den Salat geben und gut miteinander vermischen.

Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise
Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise

Etwas ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken. Fertig!

Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise
Erbsen Salat mit Avocado, Zucchini und Tahini Senf Mayonnaise
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen