Karotten Dip mit Mandeln und Curry

Karotten Dip mit Mandeln und Curry

Der Karotten Dip mit Mandeln und Curry schmeckt als Brotaufstrich oder Dip zu Fladenbrot. 

Dieser Karotten Dip kann aus rohen oder aus gerösteten Karotten zubereitet werden. Gleiches gilt für die Mandeln. Beides schmeckt sehr gut. Dann die Karotten und Mandeln zusammen mit den übrigen Zutaten in den MIxer geben und pürieren, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Das Rezept für den Karotten Dip mit Mandeln und Curry

Karotten Dip mit Mandeln und Curry
Karotten Dip mit Mandeln und Curry

Zutaten für den Karotten Dip mit Mandeln und Curry

  • 200 g Möhren
  • 60 g braune Mandeln
  • 2-3 EL Weißes Mandelmus
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 TL Dattelsirup oder Ahornsirup
  • 1 TL Shiro Miso
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Zitronensaft und Zesten
  • 1 EL Orangenzesten oder Orangenschale
  • 1 TL Orangencurry
  • 1/2 TL Cumin, gemahlen
  • 1/4 TL Koriander, gemahlen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • eine Handvoll gehackte Mandeln, Orangen- oder Zitronenzesten, Koriander oder Petersilie zur Deko
Karotten Dip mit Mandeln und Curry
Karotten Dip mit Mandeln und Curry

Zubereitung des Möhren Dip mit Mandeln und Curry

  1. Möhren und Ingwer schälen und zusammen mit den anderen Zutaten in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer groben oder feinen Paste verarbeiten.
  2. Mit Wasser, Mandelmilch oder Kokoswasser verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Den Aufstrich im Kühlschrank aufbewahren. Innerhalb von 3-4 Tagen verbrauchen.
Karotten Dip mit Mandeln und Curry
Karotten Dip mit Mandeln und Curry
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Karotten Dip mit Mandeln und Curry
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Kommentar verfassen

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: