Kichererbsen Sprossen Salat mit Zitronen Ingwer Tahini Dressing

Kichererbsen Sprossen Salat mit Zitronen Ingwer Tahini Dressing

Der Kichererbsen Sprossen Salat mit Radicchio und Zitronen Ingwer Tahini Dressing ist ein frischer und würziger Salat mit arabischem Aromen aus Harissa und Tahini.

Kichererbsen Sprossen Salat mit Zitronen Ingwer Tahini Dressing
Kichererbsen Sprossen Salat mit Zitronen Ingwer Tahini Dressing

Zu diesem Rezept haben mich die Ingwer Zitrone Kichererbsensprossen von Lotus und Artichoke inspiriert. Ich habe die Rezeptur allerdings etwas verändert und durch weitere Gewürze ergänzt. Bei mir hat der Salat eher ein arabisches Aroma. Dafür sorgen die Gewürze Harissa, Ras El Hanout und die Tahini Sesampaste.

Das Rezept für den Kichererbsen Sprossen Salat mit Zitronen Ingwer Tahini Dressing

Zutaten für den Kichererbsen Sprossen Salat

  • 1 kleiner Radicchio
  • 200 g gekeimte Kichererbsen
  • 1 EL Zitronenzesten
  • frische Petersilien- oder Korianderblätter gehackt, zum Garnieren

Zutaten für das Zitronen Ingwer Tahini Dressing

  • 1 Stück frischer Ingwer fein gehackt
  • 2-3 EL Zitronensaft und Abrieb
  • 1 TL Dattelsirup
  • 1/4 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 1 TL Oliven- oder Sesamöl
  • 1/2-1 TL Harissa Paste
  • 1 EL Tahini Sesammus
  • Salz und Orangen- oder Zitronenpfeffer nach Geschmack

Zubereitung des Kichererbsen Sprossen Salat mit Zitronen Ingwer Tahini Dressing

  1. 100 g getrocknete Kichererbsen spülen und 12-18 Stunden in 400 ml Wasser einweichen.
  2. Das Wasser abgießen und die Kichererbsen erneut gut spülen und in einem Keimglas an einem dunklen und warmen Ort zum Keimen stellen. Die ideale Keimtemperatur liegt bei 20 Grad C.
  3. Die Keimlinge 2-3 mal täglich mit frische Minze Wasser abspülen.
  4. Nach 24-36 Stunden sind die Sprossen kommen die erste null Sprossenfädchen zu sehen. Nach 2-3 Tagen sind die Sprossen verwendungsbereit. Die Keimfäden sind dann ca. 0,5-1.0 cm lang. In dieser Zeit und durch den Spühlprozess wird auch das giftige Phasin abgebaut, dass dir rohen Kichererbsen schwer verdaulich macht. Bei einer längerer Keimdauer werden die Sprossen bitter.
  5. Die fertig gekeimten Kichererbsensprossen erneut spülen und in eine Salatschüssel geben.
  6. Radicchio in mundgerechte Stücke schneiden, Kräuter fein hacken.
  7. Ingwer, Zitronensaft, Salz, Kreuzkümmel, Paprikapulver, Harissa, Öl und sowie Tahini in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer feinen Creme verarbeiten und mit Wasser verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  8. Den Salat mit dem Dressing vermischen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 15 bis 30 Minuten ziehen lassen.
  9. Den Salat mit Paprikapulver, Zitronenzesten und Petersilien- oder Korianderblättern garnieren.

Fertig! Leckerlife!

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Kichererbsen Sprossen Salat mit Radicchio und Zitronen Ingwer Tahini Dressing
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
Shares 0

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: