Möhren-Orangen-Chinakohl Curry

Möhren-Orangen-Chinakohl Curry mit Koriander

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Möhren-Orangen-Chinakohl Curry mit Koriander

Möhren-Orangen-Chinakohl Curry
Möhren-Orangen-Chinakohl Curry mit Koriander 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Chinakohl
  • 200 g Möhren
  • 200 g Kartoffeln
  • 150 g Rote Linsen
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1-2 EL Kokosöl
  • 300 ml Orangensaft
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Orangen Curry
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 El Safranhonig
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Koriandergrün

Zubereitung:
Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chinakohl in feine Streifen schneiden. Möhren und Kartoffeln schälen, in 1 cm große Würfel oder Scheiben schneiden. Linsen waschen und mit Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Curry und Kreuzkümmel im Öl andünsten. Möhren und Kartoffeln dazugeben und ein paar Sekunden mitdünsten. Saft und Brühe zugießen und zugedeckt 20 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Chinakohl dazugeben und ca. 10 Minuten mitdünsten.

Möhren-Orangen-Chinakohl Curry
Möhren-Orangen-Chinakohl Curry

In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln, Honig zum Curry geben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mit Koriander überstreuen.

Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen