Möhrensalat mit Aprikosen, Honig, Harissa und Salzzitronen

Möhrensalat mit Aprikosen, Harissa und Salzzitronen

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Ich hatte noch Möhren, die dringend verarbeitet werden mussten und Aprikosen, die schon leicht matschig waren, im Kühlschrank. Da ich es hasse, Lebensmittel wegzuwerfen, mache ich lieber was leckeres damit. Möhren und Aprikosen passen ganz gut zusammen, finde ich. Also suchte ich nach einer passenden Rezeptidee. Fündig wurde ich in der arabischen Küche. Satt eines warmen Tajine Gerichtes habe ich daraus einen Salat gemacht, der sich super als Mezze Gericht, Bûrosalat oder Beilage eignet. Warm, lauwarm oder kalt.

Möhrensalat mit Aprikosen, Harissa, Safranhonig und Salzzitronen

Zutaten für 2-3 Portionen

  • 500 g Möhren
  • 1 Salzzitrone
  • 4-5 Aprikosen
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2-3 EL Olivenöl
  • ½ EL Harissa
  • 1 EL Akazienhonig
  • 1/2 TL Cumin Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Orangenschale
  • Sesam, schwarz und weiß, geröstet
  • ½ Bund Koriander
Möhrensalat mit Aprikosen, Honig, Harissa und Salzzitronen
Möhrensalat mit Aprikosen, Honig, Harissa und Salzzitronen

Zubereitung:

Möhren Würfeln oder in Scheiben schneiden. Aprikosen vierteln. Die Salzitrone vierteln und in schmale Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebeln schälen und achteln.

Den Koriander hacken.

In einer Feuerfesten Form die Zwiebeln mit den Karotten, Aprikosen und Knoblauch mit der Harissapaste, dem Olivenöl, dem Honig und den Zitronen vermischen, die Gewürze dazugeben und ca. 15-20 Minuten schmoren. Die Möhren sollten noch bißfest sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander und geröstetem Sesam garniert servieren.

Schmeckt warm oder kalt.

Möhrensalat mit Aprikosen, Harissa, Honig und Salzzitrone
Möhrensalat mit Aprikosen, Harissa, Honig und Salzzitrone
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

Kommentar verfassen