Paleo Brot mit gekeimten Hanfsamen und Spirulina

Paleo Brot mit gekeimten Hanfsamen und Spirulina

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Dieses Paleo Brot aus gekeimten Hanfsamen und Supergreens, wie Spirulina, Chlorella, Matcha und Hanfprotein eignet sich als Rohkost Brot oder gebackenes Brot.

Paleo Brot mit gekeimten Hanfsamen und Spirulina
Paleo Brot mit gekeimten Hanfsamen und Spirulina

Die Rezeptidee für dieses vegane und glutenfreie Superbrot stammt von den Matcha Srouted Hemp Bars. Ich habe das Rezept aber etwas geändert.

Zutaten für das Paleo Brot mit gekeimten Hanfsamen und Spirulina

  • 200 gekeimte Hanfsamen
  • 1-2 Datteln
  • 2 EL Kokosnussöl
  • 5 EL Supergreens Mix oder, z.B. Je 2 EL Hanf Protein, 1 EL Spirulina, 1 EL Clorella, 1 EL Matcha Pulver
  • 120 g Chia Seeds
  • 2 EL Leinsamenmehl
  • 50 g Mandelmehl
  • 3 EL Amaranth Pops
  • 3 EL Kürbiskerne
  • 4 EL kaltes Wasser
  • Salz, Pfeffer und Gewürze nach Geschmack
Paleo Brot mit gekeimten Hanfsamen und Spirulina
Paleo Brot mit gekeimten Hanfsamen und Spirulina

Zubereitung des Paleo Brot mit gekeimten Hanfsamen und Spirulina

Datteln mit Kokosnuss Öl im Mixer zerkleinern. Die gekeimten Hanf Samen dazugeben und ebenfalls mixen. Die restlichen Zutaten dazugeben und alles zu einer homogenen Masse mixen. nach und nach das Wasser dazugeben.

Die Masse auf einem Backblech oder in einer Backform ausstreichen und im Dörrofen trocknen oder im Backofen bei 160 Grad ca. 30 Minuten backen.

Paleo Brot mit gekeimten Hanfsamen und Spirulina
Paleo Brot mit gekeimten Hanfsamen und Spirulina
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen