Rosenkohl mit Lachs und indischen Currykartoffeln

Rosenkohl mit Lachs und Indischen Curry Kartoffeln

Ich liebe Rosenkohl, vor allem, wenn er noch bissfest ist und nicht zerkocht in einer weißen Mehlschwitze schwimmt und nur ein einziges Gewürz kennt, nämlich Muskat. Nichts gegen Muskat, aber hier ist meine asiatische Alternative für das typisch deutsche Kohlgemüse: mild-würzig mit Räucherlachs und dazu etwas schärfere indische Curry Kartoffeln.

Rosenkohl mit Lachs
Rosenkohl mit Lachs

Man nehme:

Für den Rosenkohl

  • 500 Gr. Rosenkohl
  • 200 Gr. Lachs
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 El mildes Curry Pulver, z.B. Sweet Bengali Curry
  • 1 TL Ajowan
  • Pfeffer und Salz
  • 3 EL Rapsöl
Indische Curry Kartoffeln
Indische Curry Kartoffeln

Für die Curry Kartoffel

  • 500 Gr. Drillinge (mit Schale eßbar)
  • 1 Bund Frühlungszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL braune Senfkörner
  • 1/2 TL Bockshornkleesamen, gemalen
  • 1 EL Cumin Kreuzkümmel
  • 1 EL kräftiges Currypulver, z.B. Garam Masala
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL getrocknete Curryblätter
  • Schwarzes Himalaya Salz
  • gemalener Kübenpfeffer
  • 2 EL Ghee

Die Kartoffeln waschen und mit Schale kochen. Wenn die Kartoffeln fertig sind, Wasser abschütten und die Kartoffeln halbieren. Zur Seite stellen.

Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.

Rosenkohl waschen und halbieren.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Hälfte des Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch Hack andünsten. Das Curry dazugeben und mitdünsten bis es duftet. Den Rosenkohl in die Pfanne geben, umrühren und bißfest garen. Eventuell etwas Wasser hinzufügen, damit die Currypaste nicht anbrennt. Kurz vor dem Garpunkt den kleingeschnittenen Lachs hinzufügen und unterheben. Mit Ajowan, Salz und Pfeffer abschmecken und 1 Minute ziehen lassen.

In der Zwischenzeit Ghee in einer Pfanne erhitzen und den Rest von den Zwiebel, Knoblauch Ingwer Hack dünsten. Die Gewürze hinzugeben und mitdünsten, bis sie duften. Die Frühlingszwiebeln und Kartoffelhälften dazugeben, mit der Gewürzpaste vermischen und anbraten. Zum Schluss mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Rosenkohl mit Lachs und indischen Currykartoffeln
Rosenkohl mit Lachs und indischen Currykartoffeln

Fertig, Lecker!

Shares 0

Kommentar verfassen