Rote Linsen Suppe mit Mandelmus, Chili, Orange und Haselnüssen

Rote Linsen Suppe mit Mandelmus, Chili, Orange und Haselnüssen

Diese vegane Rote Linsen Suppe mit Mandelmus, Chili, Orange und Haselnüssen basiert auf einem Rezept von Attila Hildmann, wurde aber von mir etwas verändert und ergänzt.

Rote Linsen Suppe mit Mandelmus, Chili, Orange und Haselnüssen
Rote Linsen Suppe mit Mandelmus, Chili, Orange und Haselnüssen

Ergänzt habe ich das Rezept um Ingwer und Orange und statt Thymian und Oregano gibt es bei mir Minze und Salbei.

Meine Linsen Suppe besteht also aus Roten Linsen, Möhren, Ingwer, Zwiebeln, Knoblauch und Chili, mit frisch gepresstem Orangensaft, einer Creme aus getrockneten Tomaten, Dattelsirup und weißem Mandelmus und einem Topping aus Haselnussöl, gerösteten Haselnüssen, getrockneten Tomaten, Chili, frischer Minze und Salbei sowie Orangenzesten.

Rote Linsen Suppe mit Mandelmus, Chili, Orange und HaselnüssenZutaten für die Rote Linsensuppe mit Orangensaft, Mandelmus, Chili und Haselnüssen

  • 250 g Rote Linsen
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 1-2 Möhren
  • 3 EL Olivenöl
  • 1,5 Liter Gemüsebrühe 
  • 1 Orange, Saft und Abrieb
  • 5-6 getrocknete Tomaten, davon 2 für das Topping zur Seite stellen
  • 1 EL weißes Mandelmus
  • 1 TL Dattelsirup, Ahornsirup oder andere Süße
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für das Topping

  • 40 g Haselnusskerne
  • 2 getrocknete Tomaten
  • ein paar Chilifäden
  • 2 EL Haselnussöl
  • Orangenzesten oder Zitronenzesten
  • Frische Minze und Salbei

Zubereitung der Rote Linsen Suppe mit Mandelmus, Chili, Orange und Haselnüssen

  1. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote entkernen und ebenfalls fein hacken. Möhre schälen, in grobe Stücke schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili und Möhre darin ca. 3 Minuten dünsten.
  2. Die roten Linsen und die Gemüsebrühe hinzufügen und im geschlossenen Topf ca. 10-15 Minuten gar kochen.
  3. In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten, das Mandelmus und den Dattelsirup, Zitronensaft und ggf. noch etwas Wasser in einem Mixer zu einer feinen Creme pürieren, zur Suppe geben und alles zusammen pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Für das Topping die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett 3 Minuten anrösten, grob hacken. Die restlichen getrockneten Tomaten fein hacken und mit den Haselnüssen, den Zesten und den Kräutern vermischen.
  5. Die Suppe in Schalen füllen und der Kräuter-Haselnuss-Mischung garniert servieren.

Fertig! Leckerlife!

Rote Linsen Suppe mit Mandelmus, Chili, Orange und Haselnüssen

Shares 0

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: