Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze

Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze

Herbstzeit ist Pfifferling Zeit. Dieser leckere Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze wird serviert mit einer Dattel Vinaigrette.

Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze
Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze

Zutaten für Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze

  • 1 Bund Spinat oder 200 g Babyspinat
  • 3-4 Feigen
  • 100 g frische Pfifferlinge
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • 1-2 Olivenöl
  • 1/4 Bund frische Minze
  • 1/2 Bund Basilikum
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zutaten für die Dattel Vinaigrette

  • 3-4 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft und Zesten
  • 1 EL Balsamico Essig oder Apfelessig
  • 1 TL Dattelsirup
  • 1/4 TL Cumin, gemahlen
  • 1/8 TL Koriander, gemahlen
  • 1 Prise Kardamon, gemahlen
  • 1 Prise Cayenne Pfeffer
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze
Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze

Zubereitung des Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze

  1. Spinat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen.
  2. Feigen waschen und achteln.
  3. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken.
  4. Frische Kräuter hacken.
  5. Pfifferlinge putzen
  6. In einer kleinen Pfanne die Zwiebeln und Knoblauchzehen in Olivenöl glasig dünsten. Die Pfifferlinge dazugeben und bißfest garen. Mit Balsamico Bianco und Pfeffer und Salz abschmecken und etwas abkühlen lassen.
  7. Alle Zutaten für das Dressing in einer Schale vermischen.
  8. Den Spinat und die Feigen in eine Salatschüssel geben und mit dem Dressing mischen. Die gebratenen Pfifferlinge unterheben und mit gehackten Kräutern und Zitronenzesten servieren.
Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze
Spinatsalat mit gebratenen Pfifferlingen, Feigen und Minze
Shares 0

Kommentar verfassen