Thai Salat mit Maiskölbchen, Bambus, Erdnüssen und Koriander

Thai Salat aus Nudeln, Maiskölbchen, Bambus, Paprika, Erdnüssen und Koriander

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Zum Herbst und Winter hin gibt es bei mir wieder viel Heißes und Scharfes. Starten wir mit einem herbstlichen Nudelsalat nach Thai Art:

Man nehme:

  • 125 Gr Thai Nudeln
  • 1 Paprika
  • 1 Möhre
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL frischen Ingwer, gehobelt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Chilischote, rot
  • 1-2 Knobauchzehen
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 1 Glas Maiskölbchen
  • 1 Handvoll geröstete Erdnüsse
  • Frischen Koriander

Für das Dressing:

  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 El Zitronen- oder Limettensaft
  • 1 EL Soya Soße
  • Salz und Pfeffer

Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen. Zwiebeln, Knoblauch Ingwer und Chili fein hacken. Das Gemüse kleinschneiden und die Nudeln unterheben. Alles zusammen mit dem Dressing übergießen und mit Erdküssen und Koriandet garnieren.

Fertig, Lecker! Schmeckt sowohl kalt als auch warm, auch ideal als Bürosalat oder Microwelle.

IMG_4077[1]

Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen