Weißkohl und Fenchel aus dem Ofen mit Orangen, Aprikosen, Walnüssen und Koriander

Heute habe ich neine neue Vaiation meines Spitzkohl Rezeptes gemacht, diesmal mit Weißkohl und Fenchel, auch mit Aprikosen und zusätzlich mit Orangenfilets und statt der Marinade habe ich eine orientalische Würznote mit Kreuzkümmel, Za’atar und Safranhonig mit einer Walnuss Crumble Kruste und Koriander gewählt.

Das Ergenis ist super lecker geworden ist. Gebackener Weißkohl und Fenchel mit Orangen, Aprikosen, Walnüssen und Koriander. Dazu passen Kartoffeln mit Za’atar.

Weißkohl und Fenchel aus dem Ofen mit Orangen, Aprikosen, Walnüssen und Koriander
Weißkohl und Fenchel aus dem Ofen mit Orangen, Aprikosen, Walnüssen und Koriander

Zutaten für 4 Personen

Für den überbackenen Fenchel-Weißkohl:

  • 1/2 Weißkohl
  • 2 kleine Fenchel
  • 1 Orange
  • 3-4 Aprikosen
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Schalotten
  • 1/2 EL grüner eingelegter Pfeffer aus dem Glas
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Safranhonig
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Za’atar
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • frischer Koriander
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Walnuss-Kruste:

  • 100 g Walnüsse
  • 20 g Haferflocken
  • 1/2 TL Salz

Für die Za’atar-Kartoffeln

  • 800 g Kartoffel
  • 2-3 EL Za’atar

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit Schale kochen.

Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden. Schalotten vierteln,

Weißkohl in feine Scheiben schneiden und leicht salzen. In eine feuerfeste Form geben.

Fenchel grob würfeln. Ich verwende auch das Grün des Fenchels mit, denn das gibt dem Gericht eine tolle Würze. Den kleingeschnittenen Fenchel zum Weißkohl geben.

Aprikosen würfeln und dazu geben. Mit Balsamico Bianco und Olivenöl übergießen. Schalotten und mit Frühlingszwiebeln mit Gewürzen,  grünem Pfeffer und Safranhonig vermischen und über das Gemüse geben.

 

Weißkohl und Fenchel aus dem Ofen mit Orangen, Aprikosen, Walnüssen und Koriander
Weißkohl und Fenchel aus dem Ofen mit Orangen, Aprikosen, Walnüssen und Koriander

Die Walnüsse mit den Haferflocken und dem Salz vermischen und in einem Mixer vermahlen. Über das Gemüse geben.

Das Gemüse bei 180 Grad Umluft ca. 15-20 Minuten in Ofen backen. Das Gemüse sollte noch knackig sein.

Die Kartoffeln pellen oder mit Schale in einer Pfanne mit Olivenöl und 2-3 EL Za’atar einige Minuten schwenken.

Zusammen mit dem Gemüse servieren und mit frischem Koriander garnieren.

 

Shares 0

Kommentar verfassen