Zucchini Möhren Salat mit Humus Dressing

Zucchini Möhren Salat mit Humus Dressing

Der Zucchini Möhren Salat mit einem cremigen Hummus-Dressing wird aus Zucchini, Möhren, Tomaten und Kichererbsen, Zitronenzesten, Korianderkraut und Minze zubereitet.

Die Hälfte der Kichererbsen kommen in das leckere Hummus-Dressing aus pürierten Kichererbsen, Tahini Sesampaste, Zitronensaft, Olivenöl und Cumin. Das Dressing wird mit dem Einkochwasser (Aqua Faba) oder Wasser und Zitronensaft verdünnt, damit des die richtige Konsitenz für ein Salat-Dressing erhält.

Die Idee zu diesem Salat habe ich von Christina’s Feines Gemüse Blog. Ich habe das Rezept aber etwas verändert. Auch habe ich für mein Dressing keinen fertigen Kräuter-Hummus genommen, sondern den Hummus ganz fix im Mixer selbst gemacht und die andere Hälfte der Kichererbsen noch mit in den Salat getan.

Der Salat schmeckt frisch und nussig und macht satt. Er eignet sich daher auch wunderbar als Büro-Salat, denn man kann ihn gut vorbereiten und mitnehmen und das Dressing erst kurz vor dem Verzehr dazugeben.

Zucchini Möhren Salat mit Humus Dressing
Zucchini Möhren Salat mit Humus Dressing

Zutaten für den Zucchini Möhren Salat mit Humus Dressing

  • 1 Zucchini
  • 1 Möhre
  • ein paar Cherry-Tomaten
  • 1 kleines Glas Kichererbsen, die Hälfte davon für das Dressing
  • etwas Zitronensaft
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • Petersilie, Koriander und Minze grob gehackt

Zutaten für das Hummus Dressing

  • 1/2 kleines Glas Kichererbsen (s.o.)
  • 2 EL Tahini
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 TL Cumin
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Etwas Wasser oder Aqua Faba und Zitronensaft zum Verdünnen

Zucchini Möhren Salat mit Humus DressingZubereitung des Zucchini Möhren Salat mit Humus Dressing

  1. Kichererbsen abtropfen lassen und das Einkochwasser (Aqua Faba) auffangen. Die Hälfte der Kichererbsen für den Hummus zur Seite stellen.
  2. Zucchini und Möhre putzen und beides sehr fein hobeln. Tomaten halbieren und mit Zucchini und Möhren und der Hälfte der abgetropften Kichererbsen in eine Schüssel geben und vermischen.
  3. Alle Zutaten für den Hummus in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer feinen Paste verarbeiten.
  4. Für das Dressing 2-3 EL Hummus mit Wasser und Zitronensaft zu einem feinen Dressing vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, gegebenenfalls noch etwas mehr Wasser und Zitronensaft zugeben.
  5. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und währenddessen die Kräuter hacken.

Zucchini Möhren Salat mit Humus DressingFertig! Leckerlife!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: