Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen

Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen

Der Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen ist eine etwas andere Variante des klassischen Taboulé Salates.

Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen

Diese Variante hat statt Paprika, Tomaten und Gurken, hier getrocknete Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkerne. Die Idee mit den Granatapfelkernen kam mir von einem Couscous Salat, den ich letzten Samstag beim Geburtstag einer Freundin vom Buffet gefischt hatte. Der Couscous Salat war mit Möhren und Granatapfelkernen gewürzt. Der Salat war super lecker und fein, aber die Möhren fand ich nicht so passend dazu. Daher habe ich mir eine etwas andere Kombination ausgesucht.

Das Rezept für den Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen

Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen

Zutaten für den Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen

  • 150 g Couscous
  • 30 g getrocknete Tomaten
  • 1 Glas Kichererbsen (230g)
  • 2-3 Frühligszwiebeln
  • 1/2 Granatapfel, entkernt
  • Frische Minze oder Petersilie
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1-2 TL Tomatenmark
  • 1/2 TL Cumin
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/2 TL Chiliflocken (Isot)
  • 1/2 TL Sumach
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack
Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen
Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen

Zubereitung des Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen

  1. Tomaten hacken und mit dem Couscous nach Packungsanleitung in Wasser und einem EL Olivenöl und Salz ziehen lassen oder kochen. Etwas weniger Flüssigkeit nehmen, als angegeben, damit der Couscous Salat mit dem Dressing später nicht zu matschig wird.
  2. Kichererbsen abtropfen lassen.
  3. Granatapfel entkernen.
  4. Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.
  5. Den Tomaten Couscous mit den Kichererbsen und Gewürzen in einer Salatschüssel vermischen und mit Olivenöl, Zitronensaft und Pfeffer und Salz abschmecken. Die Frühlingszwiebeln und Granatapfelkerne unterheben und den Couscous Salat mit frischer Minze serviert genießen.

Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen

Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen
Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Couscous Salat mit getrockneten Tomaten, Kichererbsen und Granatapfelkernen
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei