Fruchtige Peperonata Sauce für Pasta

Fruchtige Peperonata Sauce für Pasta

Die Peperonata Sauce ist eine fruchtig-frische Gemüse-Sauce aus Paprikaschoten, Tomaten und Zwiebeln. Die Peperonata ist die ideale Pasta Sauce für leichte Sommergerichte.

Fruchtige Peperonata Sauce für Pasta
Fruchtige Peperonata Sauce für Pasta

Peperonata gehört zu den klassischen italienischen Saucen, die aber auch als kalte oder Wärme Vorspeise oder als Gemüsebeilage zu Fisch, Fleisch oder zu Pasta serviert werden,  genauso wie die Puttanesca Sauce oder die Caponata Siciliana.

Die originale Peperonata besteht schlicht aus geschmorten Paprikaschoten, Tomaten und Zwiebeln, gewürzt mit Weißwein-Essig, Pfeffer und Salt, Olivenöl und Butter.

Meine Peperonata besteht aus geschmorten Paprikaschoten, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, und Chili, gewürzt mit Paprikapulver, Chili Flocken, Olivenöl, Weißwein, Orangensaft,  Dattelsirup, Minze, Salz und Pfeffer und weiteren frischen Kräutern.

Die Paprikaschoten werden mit Zwiebeln, Knoblauch und Chili gedünstet, mit Weißwein abgelöscht und anschließend mit Tomaten und den Gewürzen geschmort und etwas eingekocht.

Das Rezept für die fruchtige Peperonata Sauce mit Chili und Minze

Fruchtige Peperonata Sauce
Fruchtige Peperonata Sauce

Zutaten für die Peperonata Sauce

  • 1-2 rote Paprikaschoten
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1-2 gelbe Paprikaschoten
  • 1 mittelgroße weiße oder rote Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 1-2 EL Tomatenmark
  • 1 kleine Dose pürierte Tomaten
  • 75 ml Weißwein
  • 1-2 EL Frisch gepresster Orangensaft oder Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Paprika Flocken (Isot)
  • Frische Minze und weitere frisch Kräuter nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 500 g Pasta
Fruchtige Peperonata Sauce
Fruchtige Peperonata Sauce

Zubereitung der Peperonata Sauce

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischote halbieren, entkernen und ebenfalls fein hacken.
  2. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.
  3. In einem Topf Öl erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote glasig dünsten. Die Paprikaschoten dazugeben und 2-3 Minuten dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und auf kleiner Flamme etwas einköcheln lassen.
  4. Tomatenpüree, Tomatenmark, Orangensaft, Dattelsirup, Gewürze und Minze dazugeben und auf kleiner Flamme 5-6 Minuten einkochen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und zusammen mit der Peperonata Sauce anrichten.
  6. Wenn Nudeln und Sauce fertig sind, beides zusammen mit frischen Kräutern serviert genießen.
Pasta con Peperonata
Pasta con Peperonata
Fruchtige Peperonata Sauce für Pasta
Fruchtige Peperonata Sauce für Pasta
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Fruchtige Peperonata Sauce für Pasta
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei