Geröstete Auberginen in Chermoula

Geröstete Auberginen in Chermoula

Die Auberginen in Chermoula ist ein Rezept aus der orientalischen Küche und eignet sich als Gemüsegericht oder als Auberginen Dip oder Salat.

Geröstete Auberginen in Chermoula
Geröstete Auberginen in Chermoula

Der Auberginen Salat kann als Vorspeisen Dip warm oder kalt serviert werden und passt zu jeder orientalischen Vorspeisenplatte.

Das Rezept ist einfach und schnell zuzubereiten. Die Auberginen werden gewürfelt und in einer Auflaufform mit etwas Olivenöl und Salz geröstet und anschließend mit in der Chermoula Marinade vermischt.

Dazu gab es bei mir noch die Reste von meinem Kartoffelpüree mit Tahini und Knoblauch.

Chermoula Auberginen mit Tahini-Kartoffelpüree
Chermoula Auberginen mit Tahini-Kartoffelpüree

Sehr gut passen aber auch Bulgur oder Couscous.

Das Rezept für die Auberginen in Chermoula 

Zutaten für die Auberginen

  • 2-3 Auberginen, gewürfelt
  • 2-3 EL Olivenöl
  • TL Salz

Zutaten für die Chermoula

  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Chiliflocken (Isot)
  • 2-3  TL Paprikapulver
  • 1 TL Kreuzkümmel Cumin, gemahlen
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Sumach
  • 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 6 EL Olivenöl oder mehr
  • 3-4 EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Bund Minze
  • 2 TL Orangenschale
  • 1/2 TL falscher Safran
  • 1/2 TL Piment d’Espelette
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Geröstete Auberginen in Chermoula
Geröstete Auberginen in Chermoula

Zubereitung der Auberginen in Chermoula

  1. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen.
  2. Die Auberginen entstielen und würfeln. Die gewürfelten Auberginen in eine Auflaufform geben und mit dem Olivenöl und Salz vermischen. Bei 180 Grad C etwa 30-40 Minuten rösten.
  3. In der Zwischenzeit die Chermoula zubereiten. Dafür Knoblauch schälen und sehr fein hacken oder in einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer und etwas  Olivenöl zu einer feinen Ajoli pürieren. Knoblauch, Olivenöl und Zitronensaft mit den Gewürzen mischen. Frühlingszwiebeln und Kräuter ebenfalls fein hacken. Alle Zutaten vermischen und mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.
  4. Wenn die Auberginen gar sind, die Chermoula über die Auberginen geben und nochmal 5 Minuten im Ofen anwärmen.
  5. Für den Dip, die Auberginen abkühlen lassen und erst dann mit der Chermoula vermischen.
Geröstete Auberginen in Chermoula
Geröstete Auberginen in Chermoula
0 Shares
Zusammenfassung
Rezept
Geröstete Auberginen in Chermoula
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei