Blumenkohl Cracker mit Chutney

Low Carb Superfood Blumenkohl Cracker

Die Blumenkohl Cracker sind glutenfrei und bestehen aus den Superfoods Leinsamen, Chiasamen, Sonnenblumenkernen, Hanfprotein und sind kohlenhydratarm. 

Low Carb Blumenkohl Cracker
Low Carb Blumenkohl Superfood Cracker

Die Cracker sind vegan und glutenfrei und lassen sich sowohl backen, als auch in Rohkost Qualität trocknen.

Über die Superfoods Chia und Hanf habe ich ja in meinem Rezept für die Superfood Brötchen mit Chia und Hanf schon geschrieben. Aus dieses Cracker Rezept ist vollgepackt mit Superfoods, angefangen von Chia und Hanf und die besondere Kraft des Hanfproteins, über Sonnenblumenkerne und Leinsamen, bis hin zu gesunden Gewürzen. Die gesunde Wirkung des Leinsamens wird ergänzt durch wertvolles Leinöl mit wichtigen Omega 3 Fettsäuren. Über die Wirkung des Leinöls habe ich im Beitrag zu meinen Gesunde Sellerie Möhren Cracker mit Hanf, Chia und Leinöl geschrieben.

Für die Gewürze nehme ich meine Çig Köfte Gewürzmischung. Ihr könnt aber auch andere Gewürze oder Gewürzmischungen Eurer Wahl nehmen.

Blumenkohl Cracker mit Chutney
Blumenkohl Cracker mit Chutney

Das Rezept für die Blumenkohl Superfood Cracker

Low Carb Blumenkohl Cracker
Low Carb Blumenkohl Cracker

Zutaten für die Blumenkohl Cracker

  • 1 Blumenkohl
  • 2 EL Leinsamenmehl
  • 3 EL Sonnenblumenkernmehl plus 1 EL zum Bestreuen
  • 2 EL Chia Seeds
  • 2-3 EL Hanfprotein
  • 2 EL Sesamsamen
  • 2 EL Cig Koefte Gewürzmischung
  • 1 TL Chili Flocken (Isot)
  • 1 TL Cumin
  • 1/2 TL Zitronenpfeffer
  • 1 TL Salz
Blumenkohl Cracker mit Chutney
Blumenkohl Cracker mit Chutney

Zubereitung der Low Carb Blumenkohl Cracker

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Blumenkohl fein schreddern und in eine Teigschüssel geben.
  3. Sonnenblumen und Leinsamen zu feinem Mehl vermahlen und zusammen mit den Chiasamen, Hanfprotein, Hanföl, Gewürzen, sowie Salz und Pfeffer zu einem homogenen Teig verarbeiten.
  4. Die Masse mit einem Teigschaber ca. 2 mm dünn auf einem mit Backpapier auslegen Backblech ausstreichen, mit einem Pizzaroller oder einem scharfen Messer Sollbruchstellen in den Teig ziehen.
  5. Für die gebackenen Cracker den Teig bei 180-220 Grad ca. 60 Minuten backen, je nachdem wie crunchy oder chewy Ihr die Cracker haben wollt. Zur Halbzeit die Cracker vom Backblech auf ein Rost stellen, damit die Feuchtigkeit von beiden Seiten besser abziehen kann. Um zu verhindern, dass die Dekoration zu dunkel wird, könnt Ihr die Cracker mit einem zweiten Backpapier abdecken.
  6. Für die getrockneten Rohkost Cracker den Teig im Dörrautomaten bei niedriger Temperatur, ca. 40°C etwa 18-24 Stunden trocknen lassen.

Die Cracker schmecken super pur oder mit Dips oder Chutneys.

Blumenkohl Cracker mit Chutney
Blumenkohl Cracker mit Chutney
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Low Carb Superfood Blumenkohl Cracker
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei