Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch, Walnüssen und Olivenkraut

Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch, Walnüssen und Olivenkraut

Diese Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch, Walnüssen und Oliven ist aus einem glutenfreien Mürbeteig aus Mandelmehl und Kokosöl und einer pikanten Dattel Frischkäse Creme mit Harissa.

Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch, Walnüssen und Olivenkraut
Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch, Walnüssen und Olivenkraut

Diesen leckeren Tarteboden habe ich das erste Mal für meine Zitronen Lauch Tarte mit Walnüssen und Ziegenkäse. Ich habe mir dafür eine eigene Rezeptur zusammengebastelt, die glutenfrei und vegan ist. Und sie ist auch auf Anhieb gelungen. Ich will nicht sagen, dass sie das beste an dieser Tarte ist, aber sie spielt auf keinen Fall eine Tarteboden-Nebenrolle. Sie hat auf jeden Fall viel mehr Geschmack als der klassische Weizenmehl Mürbeteig.

Das Geheimnis dieser Porree Tarte liegt in den karamellisierten Lauchstangen und in dem leckeren Dattel Frischkäse Dip mit Harissa, der anstelle der üblichen Creme Fraiche oder Schmand Füllungen.

Wer die Tarte komplett vegan gestalten will, bereitet den Frischkäse mit veganem Frischkäse zu.

Als Toppings für die Tarte dienen Walnüsse und Olivenkraut oder alternativ Rosmarin. Wer mag kann auch noch etwas Ziegenkäse oder Schafskäse darüber streuen.

Das Rezept für die Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch, Walnüssen und Dattel Frischkäse

Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch, Walnüssen und Olivenkraut
Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch, Walnüssen und Olivenkraut

Zutaten für die Porree Tarte-Füllung

  • 2-3 Lauchstangen
  • 1 EL Honig oder Ahornsirup zum Karamellisieren
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/2 TL Cumin, gemahlen
  • 1/2 TL Chiliflocken (Pul Biber)
  • 1 TL falscher Safran (Distelsafran)
  • 1/4 TL Muskat
  • 80 g Walnüsse
  • Optional 100 g Ziegenkäse oder veganer Käse
  • 3-4 Zweige Olivenkraut, alternativ Rosmarin oder Thymian
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle

Zutaten für den Tarte Boden

  • 150 g Mandelmehl
  • 2-3 EL Leinsamenmehl
  • 1 EL Chiagel (1 TL Chiasamenmehl + 2 TL Wasser ca. 10 Minuten quellen lassen)
  • 1 EL Flohsamenschalenmehl
  • 3-4 EL Kokosöl
  • 2 EL Mandelmus oder Tahini
  • 1 TL Meersalz
  • Etwas Wasser oder Mandelmilch

Zubereitung des Tarte Bodens

  1. Den Ofen auf 180 Grad C vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Tarteboden zu einem glatten Teig verarbeiten und in einer Kuchenform oder Tarteform auslegen und an den Seitenrändern etwas hochdrücken. Den Boden mit der Gabel rundum einstechen.
  3. Den Tareboden bei 180 Grad im Ofen ca. 15-20 Minuten verbacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt und etwas versiegelt ist.
  4. Anschließend mit der Tartefüllung füllen und noch einmal 15-20 Minuten im Ofen backen.

Zutaten für den Dattel Frischkäse Dip

  • 125 g frische Datteln
  • 100 g Quark oder Sojaquark
  • 100 g Frischkäse oder veganer Ricotta
  • 1-2 Knoblauchzehe
  • 1 TL Harissa, oder scharfer Ajvar
  • eine Prise Cumin und Koriander
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Zitronensaft und Zitronenschale
Pikanter Dattel Frischkäse Dip mit Harissa
Pikanter Dattel Frischkäse Dip mit Harissa

Zubereitung des Dattel Frischkäse Dips

Datteln kleinschneiden und zusammen mit den anderen Zutaten in einem Foodprozessor zu einer cremigen Paste pürieren.

Zubereitung der Porree Tarte mit Walnüssen und Ziegenkäse

  1. Den Ofen auf 220C vorheizen
  2. Die Lauchstangen in feine Scheiben schneiden und zusammen mit etwas Olivenöl, dem Honig und den Gewürzen vermischen und zusammen mit einem Lorbeerblatt in einer Auflaufform ca. 30 Minuten karamellisieren, bis das Lauch leicht gebräunt ist.
  3. In der Zwischenzeit die Zutaten für den Tarteboden zu einem glatten Teig verarbeiten und in einer Kuchenform oder Tarteform auslegen und an den Seitenrändern etwas hochdrücken. Den Boden mit der Gabel rundum einstechen.
  4. Das Lauchgemüse in die Tarteform geben und mit dem frischen Rosmarin, dem Ziegenkäse und den Walnüssen bestreuen.
  5. Die Tarte mit Backpapier abdecken und im Ofen 15-20 Minuten backen.
  6. Etwas abkühlen lassen und servieren.
Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch, Walnüssen und Olivenkraut
Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch, Walnüssen und Olivenkraut
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Porree Tarte mit karamellisiertem Lauch
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei