Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse

Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse

Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse ist auch wieder ein tolles Rezept von meinem Lieblingskoch Yotam Ottolenghi, aus dem Kochbuch „Jerusalem“.  Bei mir ist das Rezept allerdings noch etwas variiert und ergänzt.

Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse
Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse

Gefunden habe ich das Rezept bei Stefanie Luxat, die anscheinend genauso begeistert von Ottolenghi ist, wie ich. Ich habe schon andere Süßkartoffel-Rezepte von Ottolenghi nachgekocht, zum Beispiel Salat aus Salat aus gerösteten Kichererbsen und Süßkartoffeln mit Spinat, Granatapfelkernen und Tahini.

Süßkartoffeln sind ein großartiges Gemüse und tatsächlich sehr süß. Sie lassen sich sogar zu Süßkartoffel Brownies verarbeiten. Die Feigen in diesem Rezept unterstreichen die Süße, dazu kommt noch die Balsamico-Reduktion oder alternativ Balsamico Crema, die auch sehr süß sind. Daher brauchen dieses Gericht für die Süße unbedingt einen Ausgleich. Und das ist in der orientalischen oder asiatischen Küche immer der scharfe Chili in Form von Chilischoten oder Harissa Paste. Süße und Schärfe gleichen sich wunderbar aus und geben dem Gericht so diese fantastische Note.
Doch noch irgendetwas fehlte mir bei diesem Rezept. Da ich ein unglaublicher Gewürzfan bin, ergänze ich die gebackenen Süßkartoffeln noch mit Koriandersamen, Cumin und etwas Muskatblüte (Macis), sowie etwas Safran oder falschen Safran. Alternativ passt auch die orientalische Gewürzmischung Ras-el-Hanout sehr gut dazu.
Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse
Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse

Das Rezept für die Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenfrischkäse

(für 4 Personen)

Zutaten für die Gebacken Süßkartoffeln

  • 4 Süßkartoffeln
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
  • optional: 1 TL gemahlene Koriandersamen, Cumin, Macis, Safran oder Ras el Hanout  nach Geschmack

Zutaten für die Feigen Balsamico Reduktion

  • 6 frische Feigen, geviertelt
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 rote Chili
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 40 ml Balsamico-Essig oder Alternativ 2-3 ELBalsamico Crema

Zutaten für die Garnitur

  • 150 g Ziegenfrischkäse (Mir ist der normale Ziegenfrischkäse zu laff, daher nehme ich alternativ Ziegenfeta, vermische ihn mit normalem Frischkäse und etwas frischer Minze)
  • 1/2 Granatapfel, entkernt
  • optional: frische Minze und / oder Korianderkraut
Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse
Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse

Zubereitung der Gebackenen Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenfrischkäse

  1. Den Ofen auf 240 Grad vorheizen.
  2. Die Süßkartoffeln gut waschen und abbürsten, denn die Kartoffeln werden mit Schale gebacken.
  3. Die Süßkartoffeln der Länge nach halbieren und dritteln oder nach Geschmack in Spalten schneiden.
  4. 3 EL Olivenöl, 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer sowie optional den anderen Gewürzen in einer Schüssel vermischen und die Süßkartoffelspalten darin wenden. Die Zitrone verhindert, dass die Süßkartoffeln so unschön dunkel anlaufen, was sie sehr schnell tun.
  5. Die Süßkartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech oder in einer großen Auflaufform verteilen und für ca. 25 Minuten im Ofen bißfest backen. Sie sollten nicht so weich sein, dass sie zerfallen.
  6. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, Chili entkernen und beides sehr fein hacken. Optional die frischen Kräuter ebenfalls fein hacken. Die frischen Feigen entstielen und vierteln.
  7. Das restliche Öl in einem kleinen Topf erhitzen und Knoblauch und Chili zusammen mit den Frühlingszwiebeln darin 4-5 Minuten lang anbraten. Die frischen Feigen dazugeben und 1-2 Minuten mitbraten.
  8. Die Süßkartoffeln aus dem Ofen mit dem Feigen Zwiebel Mix vermischen und mit Olivenöl und Balsamico, Pfeffer und Salz abschmecken.
  9. Zu guter Letzt noch den Ziegenkäse darüber krümeln und mit frischen Kräutern und Granatapfelkernen servieren.

Fertig! Lecker!

Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse
Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gebackene Süßkartoffeln mit frischen Feigen und Ziegenkäse
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
1 Shares

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei