Auberginen Zucchini Gemüse mit Kräuterkartoffeln

Auberginen Zucchini Gemüse mit Kräuterkartoffeln

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Heute gab es bei uns mal ein ganz normales schnödes mediterranes Gemüsegericht ohne Schnickschnack. In meiner Gemüseretterbox waren diesmal Auberginen, Zucchini, Paprika, Zwiebeln, Tomaten und Kartoffeln. Die perfekten Zutaten für ein Ratatouli. Ein normales Ratatoulli ist mir aber zu tomatig und suppig, also habe ich das Gemüse einfach gedünstet und mit Zwiebeln und Knoblauch sowie mit frischen Kräutern gewürzt.

Die Kartoffel habe ich mit Za’atar gewürzt und mit Schale gebacken.

Auberginen Zucchini Gemüse mit Kräuterkartoffeln

Zutaten:

  • 1 Auberginen
  • 1 Zucchini
  • 2 Paprika
  • 2 Tomaten
  • 5-6 getrocknete Tomaten
  • 3 Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • frische Kräuter: Basilikum, Majoran, Thymian, Rosmarin, Zitronenmelisse
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL falschen Safran

Dazu gebackene Kartoffeln mit Za’atar.

Auberginen Zucchini Gemüse mit Kräuterkartoffeln
Auberginen Zucchini Gemüse mit Za’atar Kräuterkartoffeln

Zubereitung:

Auberginen, Zucchini, Paprika und Tomaten fein hacken.

Zwiebeln und Knobaluch schälen und ebenfalls grob hacken. In einer Pfanne mit Olivenöl glasig dünsten.

Das Gemüse dazu geben und bißfest dünsten und mit den Gweüzen und Kräutern würzen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Auberginen Zucchini Gemüse mit Kräuterkartoffeln
Auberginen Zucchini Gemüse mit Kräuterkartoffeln
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen