Avocado Erdnuss Dip mit Curry und Tamari

Avocado Erdnuss Dip mit Curry und Tamari

Der Avocado Erdnuss Dip mit Curry und Tamari ist ein Gaumenschmaus für alle Avocado Fans. Die Kombination von Erdnussbutter und Avocado macht den Dip besonders cremig.

Avocado Erdnuss Dip mit Curry und Tamari
Avocado Erdnuss Dip mit Curry und Tamari

Dieser Dip ist eigentlich aus einer verunglückten Salatsauce aus Avocado und Tamari entstanden, die mir so gar nicht schmeckte und die außerdem zu dem Salat irgendwie nicht passte. Was also tun?

Dann habe ich einfach Erdnussbutter dazu gemischt. War schon besser, aber dann fehlte mir noch die Würze. Zu Erdnuss passt Curry und dann noch etwas Ingwer und Cayennepfeffer, da mir trotz Curry noch etwas Schärfe fehlte und schon hatte ich einen megaleckeren Dip gezaubert.

Supereinfach, superschnell und superlecker.

Das Rezept für den Avocado Erdnuss Dip mit Curry und Tamari

Zutaten

  • 1 sehr reife weiche Avocado
  • 1 EL Erdnussmus
  • 1-2 TL Tamari Soja Soße
  • 1 TL Curry-Pulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1/4 TL Ingwer, gemahlen oder frisch

Zubereitung für den Avocado Erdnuss Dip mit Curry und Tamari

Alle Zutaten für den Avocado Erdnuss Dip in einem Mixer oder mit dem Pürrierstab zu einer feinen Paste verarbeiten.

Weitere Dips mit Acocado

  • Erdnuss Avocado Bananen Dip mit Kurkuma
  • Avocado Dip mit Orange, Erdnuss und Chili
  • Avocado Hanf Pesto Dip
  • Avocado Dip mit Erbsen, Limetten und Minze
  • Avocado Dip mit Cashew und Koriander
  • Avocado Dip mit Joghurt und Sesam
  • Avocado Kichererbsen Dip mit Koriander
  • Avocado Paprika Cashew Creme
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Avocado Erdnuss Dip mit Curry und Tamari
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar