Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen

Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Der Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen wird mit einem nussigen Zitronen Tahini Dressing zubereitet.

Die Idee zu diesem Rezept habe ich in einer Rezeptbeilage zu meiner Gemüseretter-Box von Etepetete gefunden. Allerdings habe ich das Rezept etwas abgewandelt und erweitert. Die Edamame Bohnen habe ich durch weiße Bohnen ersetzt, da die Edamame Sojabohnen hier sehr schwer zu bekommen sind (Falls jemand eine gute Quelle dafür hat, bitte melden).

Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen
Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen

Auch habe ich das Dressing durch eines meiner Zitronen Tahini Dressing Variationen ergänzt.

Der Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen ist ein leckerer, sättigender Salat, der sich auch gut vorbereiten und für die Mittagspause als Bürosalat verwenden lässt.

Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen
Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen

Zutaten für den Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen

  • 150 g Quinoa
  • 1 Glas Weiße Bohnen, ca. 300 g
  • 1 Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Granatapfel, entkernt
  • eine Handvoll Minze
  • 1-2 EL gerösteter Sesam
  • Zitronenzesten

Zutaten für das Zitronen Tahini Dressing

  • 3 EL Tahini Sesampaste
  • 1 Zitrone, Saft und Abrieb
  • 1 TL Shiro Miso
  • 1 TL Dattelsirup oder Honig oder andere Süßungsmittel
  • 1/2 TL Cumin Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/4- 1/2 TL Cayenne Pfeffer (je nach Schärfegrad)
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • Wasser oder Kokoswasser zum Verdünnen.

Zubereitung des Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen

  1. Quinoa nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Bohnen abtropfen lassen. Avocado würfeln und mit 1 EL Zitronensaft vermischen, damit die Avocado die schöne grüne Farbe behält und nicht so schnell oxidiert. Granatapfel entkernen, Minze fein hacken und Sesamkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten.
  3. Alle Zutaten für das Dressing in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer feinen Creme verarbeiten und mit Wasser oder Kokoswasser vermischen, bis die gewünschte Konsitenz erreicht ist. Das Dressing sollte die Konsistenz von flüssigem Honig haben,
  4. Bohnen und Avocado in einer Salatschüssel vorsichtig vermischen und den Quinoa unterheben. Den Salat mit den Granatapfelkernen, der Minze, den Zitronenzesten und dem Sesam bestreuen und mit dem Dressing beträufeln und servieren.

Fertig! Lecker!

Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen
Avocado Quinoa Salat mit weißen Bohnen, Minze und Granatapfelkernen
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen