Baba Ganoush Auberginencreme mit Tahine

Baba Ganoush Auberginencreme mit Tahine

Die Auberginencreme ist einer der Klassiker der orientalischen Mezze Vorspeisen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 große Auberginen
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1-2 EL Tahine Sesammus
  • 2 EL Zitronensaft und Zitronenschale
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL hackte Petersilie
  • 2 EL Minze
  • ½ Granatapfel, entkernt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Auberginen halbieren, salzen und mit einem Messer einschneiden. Auf ein Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln und bei 180 Grad Umluft ca. 30-40 Minuten braten, bis die Schale schwarz ist.

Etwas abkühlen lassen und anschließend mit einem Löffel aus der Schale kratzen.

Knoblauch schälen, fein hacken und in etwas Olivenöl sanft pürrieren, mit Zitronensaft, Tahine und Olivenöl vermischen. Kräuter hacken. Das Fruchtfleisch und die gehackten Kräuter untermischen und alles zusammen grob pürrieren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und mit Granatapfelkernen garnieren.

image

Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Baba Ganoush Auberginencreme mit Tahine"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Baba Ganoush Auberginencreme mit Tahine […]