Fastentagebuch, Tag 7

Tag 7: Papaya Avocado Müsli, Radicchio-Feldsalat mit Papaya und Frühlingszwiebeln, Aubergienenhälften gefüllt mit Couscous, Süßkartoffeln, Datteln und Mandeln

 

Morgens: Start mit einem Glas Master Cleanser (frisch gepresster Zitronensaft mit Ahornsirup und Cayenne-Pfeffer) Kräutertee

Papaya-Avocado Müsli:

  • 1 kleine Banane
  • 1/2  frische Papaya
  • 1/2  frische Avocado
  • 1 eingeweichte Feige
  • 1 eingeweichte Dattel
  • 2  TL Moringa oder Brennesselblattpulver oder anderes Grünüflanzenpulver
  • 1 EL Cranberries
  • 1 EL Chufas – Flocken
  • 1 Msp Zimt
  • 1 TL Carobpulver oder Sirup
  • Soja- oder Kokosmilch

Banane, Avocado und Papaya kleinschneiden,  die eingeweichten Trockenfrüchte kleinschneiden, das Einweichwasser mit dem Pflanzenpulver, Zimt und Carobsirup und der Sojamilch pürieren und über das Obst geben. Die Chufas darüberstreuen – umrühren, fertig! Lecker!  

Mittags: Quinoa-Salat mit Frühlingsgemüse und Krokusblüten und Gänseblümchen

  • 100 gr. Quinoa
  • 2 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 El Olivenöl
  • 2 El Zitronensaft
  • etwas Zitronenschale
  • 1/4 TL Paprika
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • Frische Kräuter: Thymian, Basilikum, Majoran
  • Kristallsalz und Pfeffer
  • ein paar Krokusblüten und Gänseblümchen, ersatzweise andere Blüten – je nach Jahreszeit

Nachmittags: Viel trinken: Master Cleanser, verdünnte Obst- und Gemüsesäfte, Gemüsebrühe, Wasser und Kräutertee (insgesamt ca. 2 Liter) Tipps zum Trinken

Abends: (für 2 Personen) Kartoffelsuppe mit Kichererbsen und Möhren

Kartoffel Suppe mit Erbsen und Möhren
Kartoffel Suppe mit Erbsen und Möhren
  • 4 große Kartoffeln
  • 450 gr Kichererbsen aus der Dose
  • 1 große Möhre
  • 1 Stück Petersilienwurzel
  • 1 große rote Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 ml Gemüsebrühe 
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Korriander
  • 1/4 TL Chiliflocken
  • 1/4 TL Senf
  • 1/4 TL Bockshornkleesamen
  • 1 Lorbeerblatt
  • Kristallsalz und frischen Pfeffer zum Abschmecken
  • 1/2 frisch gepresste Zitrone
  • etwas Zitronenschale

Zwiebeln und Knoblauch, Petersilienwurzel kleinschneiden und in einer Pfanne glasig dünsten, Kartoffeln kleinschneiden und dazugeben kurz anbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Die Gewürze hinzufügen und 15-20 Minuten garen, Das Lorbeerblatt rausnehmen, pürieren, die  Kichererbsen dazugeben und noch 5 Minuten ziehen lassen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig, Lecker!

Shares 0

Kommentar verfassen