Fenchel Auberginen Zucchini Gratin mit Aprikosen und Mandelkruste

Fenchel Auberginen Zucchini Gratin mit Aprikosen und Mandelkruste

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Heute gab es bei uns ein arabisch inspiriertes Gericht. Normalerweise würde man so etwas wohl in einer Tajine zubereiten. Bei mir ist es eine normale Auflaufform.

Fenchel Auberginen Zucchini Gratin mit Aprikosen und Mandelkruste und dazu gibt es Zitronen Couscous mit Pistazien und Minze.

Fenchel Auberginen Zucchini Gratin mit Aprikosen, Mandelkruste und Zitronen Couscous
Fenchel Auberginen Zucchini Gratin mit Aprikosen, Mandelkruste und Zitronen Couscous

Zutaten für 4 Portionen:

  • 2 Fenchel
  • 2 Zucchini
  • 2 Auberginen
  • 4 süße Aprikosen, frisch oder getrocknet
  • 1/2 Salzzitrone
  • 2 Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Cumin
  • 3 Nelken
  • 1/2 Zimtstange
  • Safranfäden
  • 1 TL Harissa
  • 1 TL Ras El Hannout
  • 5 EL Olivenöl
  • 50 g Mandelparmesan

Zubereitung:

Fenchel, Auberginen und Zucchini vierteln und in grobe Sücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch grob hacken. Aprikosen vierteln.

In einer Auflaufform das Gemüse mit den Gewürzen und der Salzzitrone vermischen und mit Salz und Nelken-Pfeffer oder Piment abschmecken.

Im Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 45 Minuten garen.

Fenchel Auberginen Zucchini Gratin mit Aprikosen und Mandelkruste
Fenchel Auberginen Zucchini Gratin mit Aprikosen und Mandelkruste

In der Zwischenzeit den Mandelparmesan und den Zitronen-Couscous zubereiten:

Zutaten für den Mandelparmesan:

  • 25 g Mandeln
  • 25 g Haferflocken (Schmelzflocken)
  • Salz

Mandeln und Haferflocken und Salz in einem Foodprozessor fein vermahlen.

Den Mandelparmesan über das Gemüse streuen und nochmals ca. 15 Minuten garen.

Zitronen-Pistazien-Couscous

  • 300 g Couscous
  • 60 g Pistazien
  • Minze
  • Zitronenzesten von 1 Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

Couscous mit der 1,5 fachen Menge kochendes Wasser übergießen und mit 1 EL Olivenöl, Salz und Zitronenzesten quellen lassen. Mit Minze überstreuen.

Zitronen-Couscous mit Pistazien
Zitronen-Couscous mit Pistazien

Wenn das Gemüse fertig ist, zusammen mit dem Zitronen-Couscous servieren. Guten Appetit.

Fenchel Auberginen Zucchini Gratin mit Aprikosen, Mandelkruste und Zitronen Couscous
Fenchel Auberginen Zucchini Gratin mit Aprikosen, Mandelkruste und Zitronen Couscous
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

3 Kommentare

  1. Habe heute euer Gericht nachgekocht.
    Mir hat es gut geschmeckt, meine „Mitesser“ waren kritischer.
    Die Aprikosen passten ihnen geschmacklich nicht.
    Werde es ohne Marillen nochmal probieren. LG

    1. Danke für dein Feedback. Die Kombination ist natürlich immer Geschmacksache. Ich mag die Kombination von herzhaft und süß, aber ohne die Aprikosen schmeckt es sicherlich auch.

Kommentar verfassen