Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert

Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert

Diese Bananen Tahini Creme ist ein fantastischer Brotaufstrich oder eine vegane Creme als Nachspeise oder als Sahneersatz. Gefrohren ergibt die Bananen Tahini Creme auch eine tolle vegane Eiscreme oder auch ein superschnelles Creme Dessert.

Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert
Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert
Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert
Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert

iese Bananen Tahini Creme ist super einfach und schnell gemacht. Einfach eine überreife Banane mit Tahini, Ingwer, Zitronensaft, Vanille und Gewürzen mit dem Pürierstab oder im Mixer oder Foodprozessor zu einer glatten Creme verarbeiten. Schon ist der Brotaufstrich fertig.

Bananen Tahini Creme
Bananen Tahini Creme

Die Creme schmeckt auch so als cremiges Dessert, optional verfeinert mit gehackten Haselnüssen, Walnüssen oder Pistazien und Orangenoder Zitronenzesten und frischer Minze.

Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert
Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert

Wenn Ihr die Creme nun für mindestens 2-3 Stunden ins Gefrierfach stellt, dann habt Ihr eine leckere Eiscreme.

Wenn Ihr die Creme noch mit 1 TL Guarkernmehl oder Lecitin vermischt, erhaltet Ihr ein puddingartiges Dessert.

Die Zubereitungsmöglichkeiten für diese Bananen Tahini Creme sind also vielfälltig.

Anstelle der Tahini könnt Ihr auch jedes andere Nussmus nehmen, z.B. Haselnussmus oder Erdnussmus eignen sich auch hervorragend für die Kombination mit der Banane und dem Ingwer. Wer keinen Ingwer mag, kann ihn auch weglassen und wer es noch süßer mag, kann noch eine Dattel oder ein paar Rosinen oder etwas Ahornsirup oder Honig untermixen.

Das Rezept für die Bananen Tahini Creme

Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert
Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert

Zutaten der Bananen Tahini Creme

(für 1-2 Portionen)

  • 1 reife bis überreife Banane
  • 2-3 EL Tahini Sesampaste
  • 1 TL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 Stück Ingwer (optional)
  • 1/2 TL Vanille Extrakt
  • Gewürze nach Geschmack: eine Prise Kardamom und Koriander, Cayennepfeffer und Salz (optional)
  • Zitronenzesten oder Orangenzesten und frische Minze oder ein paar gehackte Nüsse als Deko (optional)
  • optional: Datteln oder Rosinen, Ahornsirup oder Honig für noch mehr Süße
  • optional: 1/4 TL Guarkernmehl oder 1 TL Lecitin oder 1/2 TL Chiasamen für eine puddingartige Struktur.
Bananen Tahini Creme
Bananen Tahini Creme

Zubereitung der Bananen Tahini Creme

  1. Banane und Ingwer schälen und mit allen Zutaten in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer glatten Creme verarbeiten und abschmecken.
  2. Optional mit gehackten Nüssen, Orangenzesten und frischer Minze dekorieren und genießen, als Brotaufstrich oder Creme Dessert.
  3. Wenn Ihr die Creme nun für mindestens 2-3 Stunden ins Gefrierfach stellt, dann habt Ihr eine leckere Eiscreme.
  4. Wenn Ihr die Creme noch mit 1 TL Guarkernmehl oder Lecitin vermischt, erhaltet Ihr ein puddingartiges Dessert.
Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert
Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert

Fertig! Lecker!

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gesunde Bananen Tahini Creme als Brotaufstrich oder Dessert
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
Shares 0

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: