Kichererbsen, Radicchio, Oliven, Frühlingszwiebeln, Minze und Koriander

Kichererbsen Salat mit Radicchio Frühlingszwiebeln Oliven Minze und Koriander

Ein neuer leckerer Bürosalat. vor allem für alle, die Salate mit einer leichten Bitternote mögen. Dafür liebe ich den Radicchio.

Zutaten:

  • 1 Glas/Dose gekochte Kichererbsen, ca. 400 g
  • 3-4 Frühlingszwiebeln
  • 1 kleines Glas Oliven mit Mandeln oder ohne , ca. 130 g
  • 1/2 Radicchio
  • 1 TL Pul Biber Chiliflocken
  • 1/2 TL Piment
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • Abrieb oder Zesten einer Bio Zitrone
  • 1 Bund Glatte Petersilie und/oder
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Bund Minze
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 2-3 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden.

Knoblauch fein hacken.

Oliven abtropfen lassen und grob Hacken.

Radicchio in mundgerechte Stücke schneiden.

Petersilie, Koriander und Minze fein hacken.

Kichererbsen, Oliven, Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Zitronenschale und Kräuter in einer Schüssel vermischen. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Salat mit Kichererbsen, Radicchio, Oliven, Frühlingszwiebeln, Minze und Koriander
Salat mit Kichererbsen, Radicchio, Oliven, Frühlingszwiebeln, Minze und Koriander

Radicchio unterheben und einige Minuten ziehen lassen.

Kichererbsen, Radicchio, Oliven, Frühlingszwiebeln, Minze und Koriander
Kichererbsen, Radicchio, Oliven, Frühlingszwiebeln, Minze und Koriander
Shares 0

Kommentar verfassen