Kürbis Süßkartoffel Curry

Kürbis Süßkartoffel Curry

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kürbis Süßkartoffel Curry ist ein traditionelles Thailändisches Curry und schmeckt super. Mit Koriander und Limettensaft und Basmati Reis wird es zu einem authetisch asiatischen Gericht.

Zutaten für das Kürbis Süßkartoffel Curry

  •  1 kleiner Kürbis
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 rote Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 1-2 TL Thai Curry Paste
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 EL Kokosöl
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1-2 EL Limettensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
Kürbis Süßkartoffel Curry
Kürbis Süßkartoffel Curry

Zubereitung für das Kürbis Süßkartoffel Curry

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

Chilischote entkernen und fein hacken.

Süßkartoffeln schälen und zusammen mit dem Kürbis grob würfeln.

In einem Topf Zwiebeln, Knoblauchzehen, Ingwer und Chili glasig dünsten.

Kürbis und Süßkartoffeln dazugeben und kurz anbraten. Mit Kokosmilch und Kokoswasser ablöschen, Gewürze hinzugeben und bißfest garen.

Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander würzen.

Fertig! Lecker!

Dazu schmeckt Basmati Reis mit Gewürzen.

 

 

[yumprint-recipe id=’1′] 

Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen