Papaya Kürbis Süßkartoffel Linsen Curry mit Rosinen-Cashew Reis

Papaya Kürbis Auberginen Linsen Curry mit Kokosmilch 

Ich liebe Currys, vor allem in der kalten Jahreszeit. Sie heizen schön ein und halten lange warm.

Heute habe ich ein Rezept von meiner Yoga Lehrerin Annette Bach aus ihrer tollen Ayurveda Küche ausprobiert. Ich habe es an einigen Stellen an meine Küche und meine Gewürze angepasst. Es ist eine grandiose Zusammenstellung von Gemüsen, Früchten und Gewürzen und schmeckt fantastisch.

Papaya Kürbis Süßkartoffel Linsen Curry

Man nehme:

  • 1/2 Butternut Kürbis
  • 1 große Süßkartoffel
  • 1 Auberginen
  • 1/2 Papaya
  • 2 Möhren
  • 200 Gr rote Linsen
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 rote Chilis, frisch oder getrocknet
  • 1 großes Stück Ingwer
  • 2 TL süßes Currypulver
  • 1/2 TL Orangenschalen, frisch oder Pulver
  • 1/2 TL Asafoetida
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 Zimtstange
  • 1/2 TL Galgant
  • 1 Vanillestange, aufgeschlitzt
  • 2 Kardamomkapseln
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Zitronengras, gemahlen oder 1 frische Stange mitköcheln
  • Saft von einer Zitrone
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • Himalayasalz und Kuebenpfeffer, alternativ Schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Ghee

Optional:

  • 6 Datteln
  • 1 Limette
  • Thai Basilikum oder Koriander

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Chili fein hacken.

Kürbis, Süßkartoffel und Möhren schälen und würfeln. Auberginen würfeln. Linsen waschen und beiseite stellen.

Ghee in einem Topf erhitzen und Ingwer, Knoblauch, Chili und Zwiebeln glasig dünsten, Gewürze hinzufügen und kurz anbraten bis sie duften. Gemüse und Linsen hinzufügen und kurz andünsten. Mit Zitronensaft und Brühe ablöschen und aufgießen. Kokosmilch hinzufügen und so lange köcheln, bis die Linsen weich und aufgelöst sind.

Papaya Süßkartoffel Kürbis Linsen Curry

Datteln und Limetten in feine Stücke schneiden, mit Thai Basilikum oder Koriander garnieren und nach Geschmack über das Curry streuen.

Dazu passt Gewürzreis mit Cashewkernen und Rosinen.

Gewürzreis

Shares 0

Kommentar verfassen