Quinoa Chicorée Salat mit Granatapfelkernen und Walnüssen

Quinoa Chicorée Salat mit Granatapfelkernen und Walnüssen

Quinoa Chicorée Salat mit Granatapfelkernen und Walnüssen

Wieder ein Bürosalat, der sich wunderbar vorbereiten lässt und gleichzeitig lecker und sättigend ist. Eine schöne Kombination von bitter, süß und scharf mit orientalischem Touch.

Für den Quinoa habe ich eine 3 Korn Mischung aus weißem, roten und schwarzem Quinoa genommen, aber es geht natürlich auch mit jeder Sorte. Wichtig ist, beim Quinoa etwas weniger Wasser als angegeben zu nehmen, damit er nicht zu matschig wird. Für den Salat sollte er relativ trocken sein. Ich habe also die 2-fache statt wie angegeben, die 2,5 fache Menge an Wasser genommen.

Quinoa Chicorée Salat mit Granatapfelkernen und Walnüssen
Quinoa Chicorée Salat mit Granatapfelkernen und Walnüssen

Zutaten:

  • 4 Chicorée
  • 100 g Quinoa
  • 2 Chilis, rot und grün
  • 2 EL Koriandergrün
  • 4 EL Frische Minze
  • Granatapfelkerne von 1/2 Granatapfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL Walnussöl
  • 1 EL Granatapfel Balsamico
  • 1-2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 TL Kreuzkümmel Cumin, gemahlen
  •  Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Chicoree in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln und Kräuter fein hacken. Granatapfel entkernen.

In der Zwischenzeit Quinoa nach Packungsanweisung kochen und quellen lassen.

Quinoa
Quinoa

Für das Dressing Walnussöl, Zitronensaft und Granatapfel Balsamico vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Chicorée, Frühlingszwiebeln mit dem abgekühlten Quinoa vermischen und mit den Kräutern und dem Dressing abschmecken.

Shares 0

Kommentar verfassen