Reissalat mir Zuckerschoten, Radicchio, Chicorée, Feigen und Walnüssen

Reissalat mit rotem Reis, Zuckerschoten, Radicchio, Chicorée, Walnüssen und Feigen

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Ich liebe die Kombination von Salaten mit Nüssen und Früchten, außerdem die ausgewogene Mischung zwischen süß und bitter. Radicchio und Chiccore liefern sehr schmackhafte Bitterstoffe. Die süßen Genespieler in diesem Herbstsalat sind Feigen und Pflaumenessig.

Reissalat mir Zuckerschoten, Radicchio, Chicorée, Feigen und Walnüssen
Reissalat mir Zuckerschoten, Radicchio, Chicorée, Feigen und Walnüssen

Man nehme:

  • 1 kleinen Raddichio
  • 2 Chicorée
  • 200 Gr, roten Camargue Reis
  • 200 Gr. Zuckerschoten
  • 200 Gr. Kirschtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 4 Feigen
  • 50 Gr. Walnusskerne
  • Olivenöl
  • Pflaumen Balsamico , oder Feigenessig
  • Steinsalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Basilikum
  • 1/2 Bund Minze

Und so funktionierts:

Reis nach Packungsanleitung in Gemüsebrühe garen. Ich verwende dafür meinen Reiskocher. Reis, Wasser und Gewürze rein, Deckel zu und warten, bis der Kocher auf Warmhalten schaltet.

Zuckerschoten in heißem Salzwasser 2-3 Minuten garen, mit kaltem Wasser abschrecken.

Radicchio und Chicoree waschen und schneiden.

Tomaten halbieren, Feigen und Walnüsse grob hacken, Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden und alles mit dem Salat vermischen. Den Reis und die Zuckerschoten unterheben und entweder lauwarm oder gekühlt servieren.

Mit eine Dressing aus Olivenöl und Pflaumenessig, Salz und Pfeffer sowie den frisch gehackten Kräutern servieren.

Reissalat mit Zuckerschoten
Reissalat mit Zuckerschoten

Dieser Salat eignet sich auch hervorragend als sättigender Büro-Salat.

Hier als Beispiel in meiner Glas-Frischhaltebox:

Reissalat mit Zuckerschoten
Reissalat mit Zuckerschoten

 

Reissalat mit Zuckerschoten
Reissalat mit Zuckerschoten

Fertig, Lecker!

 

Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen