Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Dieses Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch wird auch Rote Bete Hassern schmecken. Es besteht aus eine cremigen Kokos Curry mit Rote Bete, Kichererbsen, Paprika und Tomaten, jeder Menge Gewürze, Koriander und Cashews.

Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch
Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Rote Bete ist ein ideales Wintergemüse. Sie steckt voller wertvoller Inhaltsstoffe, wie Mineralien, Vitamine und sekundärer Pflanzenstoffe. Rote Bete ist reich an Betain und Cystein und schützt Leber, Galle und die Blutgefäße. Kichererbsen sind vollgepackt mit wertvollen Proteinen und Kokosmilch ist reich an Kalium, Natrium, Eisen und Magnesium, außerdem Vitamin C, B1, B2, B3, B4, B6 und Vitamin E.

Die Roten Bete und Kichererbsen werden in einer würzigen Tomaten-Paprika Kokosmilch Curry Creme gegart.

Die Rezeptidee habe ich vom Beet and Chickpea Coconut Curry auf One Green Planet. Ich habe das Rezept aber nach meinem Geschmack verändert und ergänzt.

Das Rezept für das Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch
Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Zutaten für das Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

  • 2-3 Rote Bete, gewürfelt
  • 1 Roten Zwiebel, gehackt
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Stück frische Kurkuma, alternativ 1 Tl Kurkuma, gemahlen
  • 1 Chilischote
  • 2 Tomaten, gewürfelt
  • 1 Paprika, gewürfelt
  • 1-2 EL Kokosöl
  • 1 Glas Kichererbsen (ca. 300 g)
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200’ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Garam Masala
  • 1 TL Curry Pulver
  • 1-2 EL Zitronensaft und Zesten
  • 1 Handvoll Korianderkraut, fein gehackt
  • eine Handvoll geröstete Cashewkerne
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack
Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch
Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

Zubereitung des Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

  1. Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer und Kurkuma schälen und fein hacken. Chilischote entkernen und ebenfalls fein hacken.
  2. Rote Bete schälen und würfeln. Paprika entkernen und ebenfalls würfeln, Tomaten hacken. Kichererbsen abtropfen. Koriander fein hacken.
  3. In einem Topf das Kokosöl erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch, Kurkuma und Ingwer darin glasig dünsten. Tomaten dazugeben und etwas einkochen lassen. Dann Rote Bete und Paprika dazugeben und kurz anbraten. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen, die Gewürze dazugeben und das Gemüse bißfest garen.
  4. Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Mit Korianderkraut und gerösteten Cashews garnieren und mit Gewürzreis oder Fladenbrot servieren.
Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch
Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch

ö

Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch
Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Rote Bete Curry mit Kichererbsen und Kokosmilch
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar