Rote Bete Smoothie

Rote Bete Smoothie mit Ingwer, Avocado, Banane und Minze

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Ich kenne nur wenige Menschen, die Rote Bete mögen. Ich liebe Rote Bete in allen Variationen, als Salat, als Gemüse, als Suppe, ganz egal. Als Smoothie habe ich Rote Bete allerdings noch nie ausprobiert. Also jetzt hier meine Premiere. Kein Green Smoothie sondern ein Red Smoothie.

Man nehme:

  • 1 Knolle Rote Bete
  • 15 g frischer Ingwer
  • 1 reife Avocado
  • 2 reife Bananen
  • 4 EL Zitronensaft
  • 2 süße Äpfel
  • 1 Blutorange, frisch gepresst
  • 1 TL Kurkuma
  • 2-3 Zweige frische Minze
  • 1 TL Walnussöl
  • Ca. 400-500 ml Kokoswasser

Und so geht’s:

Ingwer schälen und grob hacken.

Avocado halbieren, entkernen und aus der Schale lösen.

Rote Bete schälen, am besten mit Einmalhandschuhen, ansonsten färbt ihr schön eure Finger

Avocado halbieren, entkernen und aus der Schale lösen.

Bananen schälen.

Äpfel waschen und vierteln.

Zitrone und Blutorange auspressen.

Ingwer und Rote Bete im Mixer zerkleinern, Bananen, Avocado, Äpfel, Zitrussäfte, Kurkuma und Walnussöl dazugeben und zu Fruchtmus mixen. Mit Kokoswasser ausffüllen, Minze dazugeben und zu einem Smoothie mixen.

Fertig, Lecker!

Rote Bete Smoothie
Rote Bete Smoothie
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Ein Kommentar

Kommentar verfassen