Spinat mit Knoblauch, Chili, Rosinen und Pinienkernen

Spinat mit Knoblauch, Rosinen und Pinienkernen an warmen Safran-Joghurt

Spinat mit Knoblauch, Chili, Rosinen und Pinienkernen
Spinat mit Knoblauch, Chili, Rosinen und Pinienkernen

Von einem Instagram Foto aus der Test Kitchen von Yotam Ottolenghi inspiriert:

Knoblauch Spinat mit Chili, Pinienkerne und Rosinen und warmer Safran Joghurt

Zutaten:

Für den Spinat:

  • 500 g Spinat
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 60 g Rosinen
  • 60 g Pinienkerne
  • 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 frische Zitrone (Zitronensaft)
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • 3-5 EL Olivenöl
  • Optional: Granatapfelkerne

Für den Safran-Joghurt:

  • 8 Fäden Safran (in 2 EL heißem Wasser einweichen)
  • 250 gr Joghurt (griechischer oder türkischer Joghurt) oder Sojaghurt für die vegane Version
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 TL Olivenöl vermischen
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst oder mit Olivenöl in einem Food Prozessor zu einer feinen Ajoli vermischen
  • 1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Spinat waschen und die harten Stängel entfernen.

Zwiebeln, Knoblauch, Chili fein schneiden und in einer großen Pfanne in Olivenöl dünsten. Den Spinat dazugeben und etwas einfallen lassen. Er schrumpft ziemlich zusammen. Koriander. Pfeffer und Salz, Zitronensaft, Rosinen und Pinienkerne dazugeben und einige Minuten garen.

In der Zwischenzeit Joghurt mit Öl, Knoblauch, Safran, Zitronensaft vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. In einem kleinen Topf auf kleiner Flamme erwärmen.

Beides zusammen servieren.

Dazu zu gab es bei uns noch Linguine und Kräuterseitlinge.

Spinat mit Knoblauch, Chili, Rosinen und Pinienkernen
Spinat mit Knoblauch, Chili, Rosinen und Pinienkernen

 

Spinat mit Knoblauch, Chili, Rosinen und Pinienkernen Mit Linguine und Kräuterseitlinge
Spinat mit Knoblauch, Chili, Rosinen und Pinienkernen mit warmen Safran Joghurt, Linguine und Kräuterseitlingen

 

Shares 0

Kommentar verfassen