Rohkost Brot mit veganem Cheddar Cheese

Veganer Käse: Cheddar Cheese Ball

Veganer Käse ist meine neue Leidenschaft. Dieser Cheddar Cheese Ball ist ein vegane Imitationen eines kräftigen Schnittkäse.

Dieser vegane Käse besteht aus Cashewkernen, getrockneten Tomaten, Sherry, Hefeflocken und Gewürzen.

Veganer Käse: Cheddar Cheese Ball
Veganer Käse: Cheddar Cheese Ball

Zutaten für den Veganen Cheddar Cheese Ball

  • 100 g Cashew, über Nacht eingeweicht
  • 2 EL getrocknete Tomaten, in feine Streifen zu schneiden, ebenfalls eingeweicht
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 EL trockener Sherry
  • 1 EL Shiro Miso
  • 1 EL Apfelessig
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL geröstetes Paprikapulver
  • 1/2 TL Senfpulver
  • 1/2 TL Salz
  • Eine Prise Cayennepfeffer
  • schwarzer Pfeffer
Veganer Käse: Cheddar Cheese Ball
Veganer Käse: Cheddar Cheese Ball

Zubereitung des Veganen Käse: Cheddar Cheese Ball

Cashewkerne und getrocknete Tomaten in Wasser über Nacht einweichen.

Für eine schöne rote Farbe, möglichst helle rote getrocknete Tomaten nehmen. Je dunkler die Tomaten sind, desto dunkler wird dann auch der Käse.

Cashewkerne und Tomaten abtropfen lassen und zusammen mit Hefeflocken, Miso, Apfelessig, Zwiebeln, Knoblauch, Kokosöl und Gewürzen in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer feinen Paste verarbeiten.

Die Käsepaste zu einer Kugel formen oder zu welcher Form Ihr den Käse auch immer haben wollt.

Den veganen Käse im Kühlschrank 4-6 Stunden fest werden lassen.

Rohkost Brot mit veganem Cheddar Cheese
Rohkost Brot mit veganem Cheddar Cheese

Optional könnt Ihr den Käse in einer Mischung aus getrockneten Kräutern, Mandelblättchen, gehackten Haselnüssen oder Sesamsamen wälzen.

Shares 0

Kommentar verfassen