Kastanien Hummus

Kastanien Hummus

Wenn Du Maronen liebst, dann wird Dich dieser Kastanien Hummus sehr glücklich machen. Er ist leicht süßlich und würzig und macht absolut süchtig. Perfekt als Brotaufstrich oder Dip.

Kastanien Hummus
Kastanien Hummus

Der Kastanien Hummus Dip besteht in der Basis aus Kastanien, Tahini, Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Gewürzen, wahlweise mit Kichererbsen oder Bohnen oder auch nur mit Maronen.

Ihr könnt diesen Kastanien Hummus in verschiedenen Variationen zubereiten, mit gerösteten oder gekochten Kastanien, mit oder ohne Weiße Bohnen oder Kichererbsen. probiert es einfach aus, wie es Euch am besten schmeckt.

Der Kastanien Hummus ist sehr einfach und schnell zuzubereiten. Einfach alle Zutaten in den Mixer und gut pürieren, bis er sehr cremig ist, ggf. noch mit etwas Wasser oder Olivenöl verdünnen. Fertig!

Das Rezept für den Kastanien Hummus

Kastanien Hummus
Kastanien Hummus

Zutaten für den Kastanien Hummus

  • 125 g Weiße Bohnen (alternativ Kichererbsen) oder nur Kastanien (250g )
  • 125 g geröstete Kastanien (alternativ gekochte, vakuumverpackte Kastanien) oder mehr Kastanien
  • 1 EL Tahini Sesampaste
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2-3 EL Zitronensaft, frisch gepresst und Zesten für die Deko
  • 1/2 TL Cumin
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Eventuell noch Wasser zum Verdünnen

Zubereitung des Kastanien Hummus

  1. Einfach alle Zutaten in den Mixer und gut pürieren, bis er sehr cremig ist, ggf. noch mit etwas Wasser oder Olivenöl verdünnen. Fertig!
Kastanien Hummus
Kastanien Hummus
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Kastanien Hummus
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei