Blumenkohl Curry mit Süßkartoffeln, Spinat und Safran Reis

Blumenkohl Curry mit Süßkartoffeln und Spinat

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Blumenkohl Curry mit Süßkartoffeln und Spinat ist ein klassisches Thai Gemüse Curry. 

Zutaten für das Blumenkohl Curry mit Süßkartoffeln und Spinat

  • 1/2 Blumenkohl, die andere Hälfte habe ich für Blumenkohlsalat verwertet.
  • 2 Süßkartoffeln
  • 2 Paprikaschoten
  • 2 Möhren
  • 300 g Spinat
  • 1 rote Zwiebel
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 ml Kokoswasser
  • 1-2 TL Thai Curry Paste
  • 1 /2 TL Lemongrass
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Limettensaft
  • 1/2 Koriander
Blumenkohl Curry mit Süßkartoffeln, Spinat und Safran Reis
Blumenkohl Curry mit Süßkartoffeln, Spinat und Safran Reis

 

Zubereitung des Blumenkohl Curry mit Süßkartoffeln und Spinat

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

Chilischote entkernen und fein hacken.

Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen.

Paprika entkernen und grob würfeln.

Möhren schälen und würfeln.

Zwiebeln, Knoblauchzehen, Chili in einem Topf mit Kokosöl glasig dünsten. Currypaste und Gewürze dazugeben und gut vermischen. Möhren und Blumenkohl hinzufügen und mit der Kokosmilch bißfest garen. Kurz vor dem Garpunkt den Spinat dazugeben.

Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Koriander garnieren.

Dazu passt Basmati, Jasmin oder Safran Reis.

Fertig! Lecker!

Blumenkohl Curry mit Süßkartoffeln, Spinat und Safran Reis
Blumenkohl Curry mit Süßkartoffeln, Spinat und Safran Reis

 

Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen