Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing

Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing

Der Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing ist eine neue Variante meiner Frühstückssalate zur Fastenzeit.

Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing
Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing

Das Rezept ist eine Adaption des Tahini Broccoli Salad auf Raw Food Recipes. Im Originalrezept werden getrocknete Mangostücke verwendet, ich habe aber frische Mango verwendet.  Auch das Dressing habe ich etwas verändert.

Der Salad ist würzig und gleichzeitig fruchtig und süß. Die Früchte passen ausgezeichnet zu dem nussigen Brokkoli. Passt natürlich nicht nur zum Frühstück, aber ich mag diese müsliartigen Süßen Salate besonders zum Frühstück.

Das Tahini Dressing macht den Salat würzig, sättigend und unglaublich lecker.

Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing
Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing

Zutaten für den Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing

  • 500 g Brokkoli
  • 1 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • 1 kleine Mango, alternativ getrocknete Mangostückchen
  • 1 Handvoll Cranberries
  • 2-3 Zweige frische Minze

Für das Tahini Zitronen Dressing

  • 2 EL Tahini Sesampaste
  • 3-4 EL Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1-2 EL Dattelsirup
  • 1/2 TL Cumin Kreuzkümmel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL weißes Miso (optional)
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle

Zubereitung des Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing

Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen.

Mango schälen und würfeln.

Minze fein hacken.

Brokkoli, Mango, Minze, Sonnenblumenkerne und Cranberries in einer Salatschüssel vermischen.

Alle Zutaten für das Dressing in einem Mixer oder Foodprozessor zu einem feinen Dressing vermischen und mit Wasser so weit verdünnen, bis das Dressing die Konsistenz von flüssigem Honig hat. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Den Salat mit dem Dressing vermischen und etwas ziehen lassen, denn der Brokkoli braucht etwas, um das Dressing aufzunehmen.

Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing
Brokkoli Salat mit Mango, Sonnenblumenkernen, Cranberries und Tahini Zitronen Dressing

Fertig, Lecker!

Shares 0

Kommentar verfassen