Bulgur Linsen Bällchen

Bulgur Linsen Bällchen

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

(MERCIMEKLI KÖFTE – türkische Spezialität)

 (Partyrezept für ca. 12 Personen)
Man nehme:

  • 300 gr Bulgur
  • 300 gr Rote Linsen
  • Ca. 8 EL Olivenöl
  • 2 TL Cumin (Kreuzkümmel)
  • 3 EL Biber Salçasi (scharfe türkische Paste aus Tomaten und Paprikamark)
  • (Alternativ: Tomatenmark und 1 EL Harissa)
  • 1 TL Chilliflocken (Pul Biber)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Bund Minze
  • Korianderkraut nach Geschmack
  • 1 Zitronesaft einer Zitrone frisch gepresst
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Zitronenscheiben und Salatblätter zum Garnieren.

Und so geht’s:

Bulgur und Linsen nach Anleitung weichkochen und vermischen.

Zwiebeln, Knoblauch und Chili fein hacken und in Olivenöl glasig dünsten, zu der Linsen-Bulgur Mischung geben. Pasten und Gewürze, Olivenöl und Zitronensaft hinzufügen und untermischen.

Frische Kräuter hacken und unterheben.

Bällchen formen und mit Salatblättern und Zitrone garnieren.
Dazu passt:

Sesam Joghurt als Dip

  • 500 gr. Joghurt (türkischer Joghurt oder ich nehme in der Regel meinen Lieblings BioBio Joghurt von Netto, 3,5% Fett)
  • 3 EL Sesampaste Tahine
  • 1 El Zitronensaft
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack

Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen