Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt

Das Kürbis Püree mit Miso, Datteln, Chili und Zimt ist süß, scharf und würzig und ergibt eine fantastische Beilage für den weihnachtlichen Festschmaus oder auch eine tolle Füllung für eine Kürbistarte oder Quiche.

Bei mir wird es zur Beilage für gerösteten Rosenkohl mit Haselnuss Pesto. Man kann aber auch so pur genießen oder sogar als würziger Dip macht er eine tolle Figur.

Das Kürbis Püree mit Miso, Datteln, Chili und Zimt ist von Yotam Ottolenghis Rough Squash Mash with Miso, Chilli and Cinnamon inspiriert. Ich habe das Rezept allerdings etwas verändert. Bei mir kommt etwas weniger Zimt, dafür weitere Gewürze rein.

Das Rezept für das Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt

Zutaten für das Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt

  • 1 Butternut oder Hokkaido Kürbis, geschält und in 3-4 cm große Stücke geschnitten (ca. 900 g)
  • 2-3 EL Kokosöl
  • 2-3 EL frisch gepresster Zitronensaft und Zesten
  • 2 EL White Shiro Miso
  • 1-2 Chilischoten
  • 1-2 Datteln, entkernt und fein gehackt
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 3-4 Knoblauchzehen mit Schale
  • 1 Stück Ingwer, fein gehackt oder 1/2 TL Ingwer gemahlen
  • 1 Stück Kurkuma, fein gehackt oder 1/2 TL Kurkuma gemahlen
  • 1 Zimtstange
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5 Kardamomkapseln
  • 3 Nelken
  • 1 Sternanis
  • 1/2 TL Macis (Muskatblüte) oder Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1/4 TL Cayennepfeffer, gemahlen
  • 1/2 Tl Cumin, gemahlen
  • 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für die Deko

  • 1-2 EL Kürbiskernöl
  • 2-3 EL geröstete Kürbiskerne (ich röste meine mit Dukkah)
  • eine Handvoll frischer Koriander 
Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt
Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt

Zubereitung des Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt

  1. Den Ofen auf 220 Grad  C vorheizen.
  2. Ingwer und Kurkuma schälen und fein hacken. Zwiebeln schälen und Vierteln oder achteln, Chilischoten entkernen und  längs halbieren. Kürbis schälen und in 3-4 cm große Stücke schneiden. Das Gemüse zusammen mit den Zwiebeln, den Knoblauchzehen, Ingwer, Kurkuma und Chilis, der Zimtstange, den Kardamomkapseln, Nelken, dem Zimtstern und den Lorbeerblättern in eine ofenfeste Form geben und mit etwas Kokosöl, Salz und Pfeffer vermischen und bei 220 Grad ca. 20-30 Minuten rösten. 
  3. Wenn der Kürbis gar ist, die Gewürze entfernen, die Kardamomkapseln ausdrücken und das geröstete Gemüse zusammen mit allen übrigen Gewürzen, den Datteln, dem Miso und dem Zitonensaft mit einer Gabel zu einer groben, aber noch stückigen Paste verarbeiten. 
  4. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl rösten und zur Seite stellen.
  5. Das fertige Püree mit Kürbiskernöl und gerösteten Kernen und frischem Koriander garniert servieren.
Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt
Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt
Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt
Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt
Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt
Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt

 

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Kürbis Püree mit Miso, Chili, Datteln und Zimt
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: