Mandelbrot mit Quark

Mandelbrot mit Quark, glutenfrei

Dieses Mandelbrot mit Quark ist glutenfrei. Es besteht aus Mandeln, Sesam, Sonnenblumenkernen und Leinsamen mit Quark und Joghurt.

Mandelbrot mit Quark
Mandelbrot mit Quark

Als Ersatz für den Kleber von klassischem Mehl dienen die Flohsamenschalen und das Guarkernmehl. Statt Ei helfen gequollen Chiasamen für die Konsistenz. Um den Teig etwas lockerer zu bekommen, wird der Quark mit etwas Mineralwasser aufgeschlagen.

Zutaten für das Mandelbrot mit Quark

  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Sesam
  • 100 g Leinsamen gemahlen
  • 100 g Sonnenblumenkerne gemahlen
  • 2 EL Chia Samen
  • 1 EL Flohsamen
  • 250 g Quark und 250 g Joghurt
  • 1 TL Guarkernmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Ahornsirup
  • 1 EL Zitronenschale
  • Olivenöl zum Einfetten der Form
  • Sesamsamen zum Bestreuen

Zubereitung des Mandelbrot mit Quark

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft).

Chiasamen und Flohsamenschalen fein vermahlen, mit Magerquark und Joghurt vermischen und ca. 10 Minuten quellen lassen.

In einer anderen Schüssel die gemahlenen Mandeln, Sesam, Sonnenblumenkerne und Leinsamen mit dem Backpulver, der Stärke und dem Salz vermischen.

Die Quark Joghurt Mischung mit 2-3 EL Mineralwasser aufgeschlagen und mit Ahornsirup und Zitronensaft vermischen.

Die Quark Joghurt Mischung zu der Mandel Samen Mischung geben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Teig in eine mit Backpapier ausgelegten Brotform füllen oder zu einem Brotlaib formen.

Mandelbrot mit Quark
Mandelbrot mit Quark

Brot für 50 Minuten backen und 15 Minuten auskühlen lassen.

Mandelbrot mit Quark
Mandelbrot mit Quark
Mandelbrot mit Quark
Mandelbrot mit Quark
Shares 0

Kommentar verfassen