Naan Brot

Indisches Naan Brot aus der Pfanne oder aus dem Ofen

Naan Brot gehört zu den Standard Beilagen der indischen Küche, als Beilage zu Linsen Dals, Currys oder Kicheries eine perfekte Mahlzeit. Naan Brot wird im Ofen oder in der Pfanne ausgebacken.

Das indische Fladenbrot lässt sich vegetarisch mit Joghurt, Milch und Butter oder vegan mit Kokosmilch und Öl zubereiten. Das Brot kann in verschiedenen Variationen gefüllt oder bestrichen werden, mit Knoblauch, Zwiebeln, Sesam, Koriander, Kreuzkümmel oder Schwarzkümmel.

Zutaten für ca. 3-4 Naan Brote:

  • 250 g Weizenmehl
  • 150 g Joghurt oder Milch, für die vegane Version könnt Ihr auch Kokosmilch nehmen
  • 1 TL Reissirup
  • 2 TL Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 75 ml lauwarmes Wasser

zum Bestreichen und Bestreuen:

  • 1 El zerlassene Butter oder Öl
  • Schwarzkümmel, Koriander, Kreuzkümmel

Zubereitung der Naan Brote

Hefe mit mit etwas lauwarmen Wasser und Reissirup verrühren und 15 Minuten gären lassen.

Mehl, Salz, Joghurt und Wasser dazu geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Den Teig ca. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig in 3-4 Portionen teilen und als Fladen ausrollen oder kneten und mit Öl 2-3 Minuten in einer Pfanne ausbacken oder bei 220 Grad C 15-20 Minuten backen.

Naan Brot
Naan Brot

Das Naan Brot schmeckt perfekt zu Linsen Dal.

Linsen Dal mit Naan Brot
Linsen Dal mit Naan Brot

Fertig! Leckerlife!

Shares 0

Ein Kommentar

Kommentar verfassen