Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei

Gebackene Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei Mandel Pesto

Diese gebackenen Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei Mandel Pesto sind eine knusprige Gnocchi Version mit einem Pesto aus Salbei und Bärlauch mit Mandeln und Zitrone.

Eine Alternative zu „klassischen“ Süßkartoffel Gnocchi sind gebackene Süßkartoffel Gnocchi, die nicht in Salzwasser gekocht, sondern im Ofen gebacken werden. möglich ist auch eine Kombination von beidem. Zuerst in Salzwasser kochen und dann nochmal knusprig im Ofen backen.

Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei
Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei

Süßkartoffel Gnocchi mit Salbei ist eine klassische Paarung. Meist mit Salbei, der in einer Butter Sauce zu den Gnocchi serviert wird. Ich mache auch hierzu eine Alternative, denn bei mir gibt es dazu ein Salbei Pesto mit gerösteten Mandeln und statt Knoblauch kommt bei mir Bärlauch rein, denn es ist gerade Bärlauch Zeit. Als Salbei nehme ich meinen Zitronen Salbei aus dem Garten. Wenn Ihr keinen Zitronen Salbei habt, könnt Ihr auch normalen Salbei nehmen und das Pesto mit Zitronenschale oder frische Zitronenzesten aufpeppen.

Eine Salbei „Butter“ Sauce gibt es bei mir zusätzlich, um die Gnocchi darin auszubacken.  Statt Butter könnt ihr dafür natürlich auch vegane Butter, Olivenöl oder Rapsöl nehmen, denn auch das gibt einen schönen Butter-Geschmack.

Das Rezept für die gebackenen Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei Mandel Pesto

Zutaten für die Süßkartoffel Gnocchi

  • 1 große Süßkartoffel, gewürfelt
  • 150 g Kokosmehl oder Mandelmehl, plus etwas Mehl zum Bestäuben
  • 50 g Tapioca Mehl oder andere Stärke, plus etwas Mehl zum Bestäuben
  • 1 TL Konjacmehl oder Xanthan Gum oder anderer Verdicker oder mehr Tapioca Mehl
  • 1/2 -1 TL Salz nach Geschmack
  • 1 EL Kokosöl, geschmolzen
  • Optrional: 1-2 EL Rapsöl, Olivenöl, Butter oder vegane Butter zum Ausbacken
Zitronen Salbei Mandel Pesto
Zitronen Salbei Mandel Pesto

Zutaten für das Zitronen Salbei Mandel Pesto

  • ein Bund Salbei Blätter, am besten frisch, alternativ eine Handvoll getrocknete , davon ein paar für die Salbei „Butter“ zur Seite stellen
  • 60 g geröstete braune Mandeln
  • 2-3 EL Olivenöl
  • Zesten einer Bio-Zitrone
  • 1-2 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Eine Prise Chillisalz, alternativ Salz und etwas Chilipulver
Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei
Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei
  • Optional zum Garnieren: Crèma Balsamico und 2 EL geröstete Mandeln und ein paar Salbeiblätter

Zubereitung der Gebackene Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei Mandel Pesto

  1. Die Süßkartoffel schälen und würfeln und mit etwas Olivenöl und Salz im Ofen bei 180 Grad C ca. 20-30 Minuten rösten, bis die Süßkartoffel weich sind. Alternativ könnt ihr die Süßkartoffel auch wie Pellkartoffeln in Wasser weichkochen.
  2. Die abgekühlten SüßKartoffeln dazugeben und zusammen mit den anderen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Wenn der Teig zu klebrig ist, gib noch etwas Mehl hinzu.
  3. Den Teig in 8 Teile zerteilen und jeden Teil separat auf einer bemehlten Oberfläche zu einem schlangenförmigen Strang ausrollen und in 2-3 cm dicke Stücke schneiden. Mit Mehl bestäuben und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auslegen. Ihr könnt die Gnocchi auch in Salzwasser vorkochen und erst dann auf dem Backblech ausbacken.
  4. Die Gnocchi bei 180 Grad C im Ofen ca. 15-20 Minuten backen, bis sie anfangen braun zu werden.
  5. In der Zwischenzeit das Pesto zubereiten: Zitronen abreiben oder mit einem Zestenschneider abziehen. Zitrone pressen. Mandeln in einer Pfanne ohne Öl rösten und abkühlen lassen. Ein paar Mandeln für die Deko zur Seite legen. Den Rest zusammen mit den anderen Zutaten in den Mixer geben und zu einem groben oder feinen Pesto verarbeiten, je nach Geschmack. 
  6. Butter und oder Öl in einer Pfanne erhitzen, die restlichen Salbeiblätter 2-3 Minuten im heißen Fett knusprig garen und die Gnocchi 2-3 Minuten darin schwenken.
  7. Die Gnocchi mit dem Zitronen Salbei Mandel Pesto servieren und mit der restlichen Salbei Butter beträufeln.
  8. Die Gnocchi mit gehackten Mandeln, Balsamico Crema und Zitronenzesten garniert servieren.
Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei
Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei
0 Shares
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Gebackene Süßkartoffel Gnocchi mit Zitronen Salbei Mandel Pesto
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei