Apfel Avocado Salat mit Rosinen und Walnüssen

Apfel Avocado Salat mit Rosinen und Walnüssen

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Apfel Avocado Salat mit Rosinen und Walnüssen ist eine Abwandlung meines Avocado Dips mit Pistazien, Birne und Minze und ist ein leckererer Herbst Salat mit einer würzigen Dattel Vinaigrette.

Apfel Avocado Salat mit Rosinen und Walnüssen
Apfel Avocado Salat mit Rosinen und Walnüssen

Zutaten für den Apfel Avocado Salat mit Rosinen und Walnüssen

  • 2 mittelgroße Äpfel, geschält
  • 1 mittelgroße Avocado, gewürfelt
  • 1 Stück Ingwer, geraspelt
  • 1 Handvoll Rosinen oder Weintrauben, halbiert
  • 1 Handvoll Walnüsse und oder Kürbiskerne und oder Sonnenblumenkerne, geröstet oder roh
  • Frische Kräuter nach Geschmack: Minze, Koriander, Basilikum, Zitronenmelisse schmecken lecker dazu

Zutaten für das Dattel Vinaigrette Dressing

  • 3 EL Walnussöl oder Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft oder Apfelessig
  • 1 TL Dattelsirup oder Ahornsirup
  • 1/4 TL Koriander
  • 1/4 TL Cumin
  • 1/8 TL Kardamon
  • 1 Priße Cayennepfeffer
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung des Apfel Avocado Salat mit Rosinen und Walnüssen

  1. Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln.
  2. Avocado entkernen und würfeln.
  3. Ingwer schälen und reiben oder sehr fein hacken.
  4. Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten und abkühlen lassen und grob hacken.
  5. Kräuter fein hacken
  6. Alle Zutaten für den Salat in einer Salatschüssel vermischen.
  7. In einer kleinen Schale alle Zutaten für das Dressing zu einer feinen Vinaigrette verquirlen.
  8. Den Salat mit der Vinaigrette vermischen und mit frischen Kräutern und gerösteten Nüssen servieren.
Apfel Avocado Salat mit Rosinen und Walnüssen
Apfel Avocado Salat mit Rosinen und Walnüssen
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen