Bärlauch Cashew Pesto mit Orange, Chili und Minze

Bärlauch Pesto mit Cashews, Orangen, Chili und Minze

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Dieses Bärlauch Pesto mit Cashews, Orangen, Chili und Minze verbindet scharfe, fruchtige und minzige Aromen in einer wunderbaren Weise.

Ich liebe Pesto und ich liebe Bärlauch und suche immer wieder neue Pesto Varianten, weil sich Pesto so wunderbar als Dip, für Saucen oder Dressings einsetzen lässt. Meine besten Pesto-Rezepte habe ich auf dieser Seite zusammengestellt.

Klassisches Bärlauchpesto wird wie Basilikum Pesto mit Pinienkernen gemacht. Jetzt habe ich das Bärlauch Pesto mal mit Cashewkernen probiert. Gefunden habe ich diese wunderbare Bärlauch Pesto Idee auf Maltes Kitchen Blog. Ich habe sie noch etwas abgewandelt und noch Chili und Minze hinzugefügt, weil ich finde, dass Chili und Minze super zu Orange passen und dem ganzen noch einen kleinen Schärfekick verpassen.

Zutaten für das Bärlauch Pesto mit Cashews, Orangen, Chili und Minze

  • 100 g Bärlauch
  • 60 g Cashewkerne
  • 1 Bio Orange, Saft und Abrieb
  • 1 Chilischote
  • 60 ml Olivenöl
  • optional: 1 TL Dattelsirup (falls die Chili zu scharf oder die Orange zu sauer ist)
  • eine Handvoll frische Minze
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Bärlauch Cashew Pesto mit Orange, Chili und Minze
Bärlauch Cashew Pesto mit Orange, Chili und Minze

Zubereitung des Bärlauch Pesto mit Cashews, Orangen, Chili und Minze

Alle Zutaten für das Pest in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer feinen Paste verarbeiten und mit Peffer und Salz abschmecken.

Das Bärlauch Pesto passt wunderbar als Dip auf Brot oder zu Kartoffeln, Süßkartoffeln oder zu Weißen Bohnen und Rucola

Warmer Rucola Salat mit weißen Bohnen und Bärlauch Pesto mit Cashew und Orange
Warmer Rucola Salat mit weißen Bohnen und Bärlauch Pesto mit Cashew und Orange
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen