Baharat - nordafrikanische Gewürzmischung

Baharat nordafrikanische Allround-Gewürz selbst herstellen

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone
Baharat nordafrikanische Allround-Gewürz.

Zutaten für die Baharat Gewürz Mischung:
  • 4 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Kardamomkörner
  • 1 EL Korianderkörner
  • 1 Zimtstange
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Nelken
  • 3 EL Paprika edelsüß
  • 1 EL Paprika rosenscharf
  • 1 EL Ingwerpulver
Zubereitung der Baharat Gewürz Mischung:
Die Gewürze ungemahlen ohne Fett in einer großen Pfanne unter dauerndem rühren ca. 5 Min rösten bis sich das Aroma entfaltet.
Baharat - nordafrikanische Gewürzmischung
Baharat – nordafrikanische Gewürzmischung

Dann in einen Mörser oder einem Foodprozessor zu einem feinen Gewürzpulver vermahlen.

Baharat - nordafrikanische Gewürzmischung
Baharat – nordafrikanische Gewürzmischung
Der Ingwer kann auch frisch dazu gegeben werden, dann ist die Mischung allerdings nicht so lange halbar.
Baharat eignet sich für Couscous Gerichte, Gegrilltes Gemüse, Fleisch oder Fisch.

Baharat  Chermoula:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL mildes Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Orangenschale
  • 1 gestrichener TL Baharat
  • 2 EL Petersilie (frisch geschnitten)
  • 1 EL Minze (frisch geschnitten)
  • 1 EL Koriander (frisch geschnitten)
  •  Chilisalz
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen