Baharat - nordafrikanische Gewürzmischung

Baharat nordafrikanische Allround-Gewürz selbst herstellen

Baharat ist ein nordafrikanisches Allround-Gewürz bestehend aus Pfeffer, Kardamom, Koriander, Zimt, Kreuzkümmel, Nelken, Paprika und Ingwer.

Baharat ist scharf und würzig.
Baharat eignet sich für Couscous Gerichte, Gegrilltes Gemüse, Fleisch oder Fisch.
Zum Grillen eignet sich auch toll eine Baharat Gewürzöl Marinade, die auf das Grillgut geträufelt wird.
Hier findet Ihr die Rezepte für die Baharat Gewürzmischung zum Selbermachen und eine Anleitung für die Gewürzmarinade und eine Baharat Chermoula. Chermoula ist eine Art arabisches Pesto aus gehackter Petersilie, Koriander und Minze mit Olivenöl, Zitronensaft und Gewürzen. Ich habe bereits ein anderes sehr leckeres Chermoula Rezept veröffentlicht. Chermoula eignet sich auch wunderbar als Marinade, z. B. für Gewürzoliven.

Das Rezept für die Baharat Gewürzmischung

Zutaten 

  • 4 EL schwarze Pfefferkörner
  • 1 EL Kardamomkörner
  • 1 EL Korianderkörner
  • 1 Zimtstange
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Nelken
  • 3 EL Paprika edelsüß
  • 1 EL Paprika rosenscharf
  • 1 EL Ingwerpulver

Zubereitung der Baharat Gewürzmischung

Die Gewürze ungemahlen ohne Fett in einer großen Pfanne unter dauerndem rühren ca. 5 Min rösten bis sich das Aroma entfaltet.
Baharat - nordafrikanische Gewürzmischung
Baharat – nordafrikanische Gewürzmischung

Dann in einen Mörser oder einem Foodprozessor zu einem feinen Gewürzpulver vermahlen.

Baharat - nordafrikanische Gewürzmischung
Baharat – nordafrikanische Gewürzmischung
Der Ingwer kann auch frisch dazu gegeben werden, dann ist die Mischung allerdings nicht so lange halbar.

Das Rezept für die Chermoula Gewürzöl Marinade

Zutaten

  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1/2 TL Baharat Gewürzmischung
  • Salz nach Geschmack

Olivenöl, Zitronensaft und Baharat vermischen und mit Salz abschmecken. Fertig

Das Rezept für die Baharat Chermoula

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL mildes Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
  • 1 Msp. abgeriebene unbehandelte Orangenschale
  • 1 gestrichener TL Baharat
  • 2 EL Petersilie (frisch geschnitten)
  • 1 EL Minze (frisch geschnitten)
  • 1 EL Koriander (frisch geschnitten)
  •  Salz nach Geschmack

Zubereitung der Baharat Chermoula

  1. Alle Zutaten für die Chermoula in einem Mixer oder Foodprozessor zu einem feinen Pesto verarbeiten und ggf. mit mehr Olivenöl verdünnen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Fertig!

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: