Masala Paste mit Cashewkernen und Mohn

Masala Paste mit Cashew und Mohn

Die Masala Paste  mit Cashewkernen und Mohn schmeckt als Dip oder Würzpaste zu indischen Gerichten.

 Ich finde sie so lecker, dass ich sie sogar als Brotaufstrich verwendet habe.
Die würzige Aromen kommen am besten zur Geltung, wenn man sie mit süßen und fruchtigen Komponenten kombieniert, zum Beispiel Bananen, Mango oder Datteln.
Man kann entweder noch etwas Dattelpaste ergänzen oder ich habe aus einer überreifen Banane und der Paste eine leckere Füllung für Reisbällchen gemacht und zusammen mit Erdnussbutter einen leckeren Bananen Erdnuss Dip mit Masala gemacht.
Masala Paste mit Cashewkernen und Mohn
Masala Paste mit Cashewkernen und Mohn

Zutaten für die Masala Paste mit Cashewkernen und Mohn

  • 2 TL Cumin Kreuzkümmelsamen
  • 2 TL Kardamomsamen
  • 2 TL schwarze Senfsamen
  • 2 TL Koriandersamen
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 großes Stück Ingwerwurzel
  • 80 g Cashewkerne
  • 6 TL Mohnsamen oder 3 EL Mohnpaste
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • 2 TL Garam Masala
  • 1/4 – 1/2 TL Chili Pulver
  • 1 EL Kokosöl
  • 4 EL Olivenöl
  • optional: 1 getrocknete Dattel oder 1 TL Dattelpaste
  • 1-2 EL Zitronensaft oder Apfelessig
  • 1/4 TL Salz

Zubereitung der Masala Paste mit Cashewkernen und Mohn

Cashewkerne im Ofen bei 160 Grad ca. 10-15 Minuten goldbraun rösten, dabei mehrfach wenden und darauf achten, dass die Kerne nicht verbrennen.
In einer kleinen Pfanne Gewürze zugeben und unter Rühren 2-3 Minuten goldbraun rösten und in einer Schale abkühlen lassen.
In der Pfanne etwas Kokosöl erhitzen und Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer zugeben und glasig dünsten.
Die etwas abgekühlt Gewürzmischung in einem Mörser oder Hochleistungsmixer oder Foodprozessor fein vermahllen. Besonders die Koriandetsamen erweisen sich immer etwas widerspenstig.
Die abgekühlten Cashewkerne, den Mohn (wenn Ihr fertige Mohnpaste verwendet, dann diese erst später dazugeben) dazugeben und mit vermahlen. Die Zwiebelmischung und die gemahlenen Gewürze  zusammen mit der Mohnpaste und den übrigen Zutaten zu einer feinen Paste verarbeiten. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Öl dazugeben.
Fertig! lecker!
Kokosnuss Reis Bällchen
Kokosnuss Reis Bällchen mit Masala Paste
Bananen Masala Dip
Bananen Masala Dip
Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Masala Paste mit Cashew und Mohn"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
trackback

[…] Ich bin eine miserable Bäckerin. Aber dieses Brot ist absolut einfach und gelingsicher. Es besteht aus Das Kokosnuss Maisbrot passt zu herzhaften und süßen Speisen, Aufstrichen oder Dips. Es schmeckt genial mit meinem Bananen Erdnuss Masala Dip […]