Orangen Ingwer Marmelade

Thick Cut Orangen Ingwer Marmelade mit Whisky

Diese Orangen Ingwer Marmelade kommt ohne Gelierzucker, Industriezucker und überhaupt mit sehr wenig Zucker aus. Da die Markemalde nicht so süß ist und auch ihre Bitternote und ihre Schärfe behält, eignet sich diese Marmelade auch als Chutney und ist daher sehr vielseitig in der Küche einsetzbar.

Diese Orangenmarmelade ist eine Thick Cut Marmelade, also mit ganzen Orangenstücken. Statt Zucker habe ich Kokosblütenzucker genommen. Man kann aber auch andere Zuckeralternativen verwenden, z.B Xylit Birkenzucker oder Reissirup oder Apfeldicksaft.

Kokosblütenzucker ist ein natürliches Süßungsmittel, das aus dem Nektar der Kokosblüten gewonnen wird. Es ist ein nicht-glykämischer Zucker, der auch für Diabetiker verträglisch ist.

Als Geliermittel habe ich Konjakmehlkonzentrat genommen. Die Konjacwurzel ist die Knolle der Teufelszunge. Die Knolle ist reich an Glucomannanen (Polysacchariden), sie ist sehr ballaststoffreich und hat eine sehr stark quellende, filmbildende Eigenschaften. In der EU wird das Mehl der Konjakwurzel (Konjakmehl) als Lebensmittelzusatzstoff E 425 gehandelt. Aufgrund der quellenden Eigenschaft lässt sich das Konjacmehl wie Flohsamenschamenschalen als Glutenersatz oder Gelatineersatz bei Kochen und Backen einsetzen, so auch bei der Marmeladenerstellung.

Doch zurück zur Marmelade: Aromatisiert wird die Orangen Ingwer Marmelade mit schottischem Whisky, den ich noch von einem Whisky Tasting im Schrank hatte.

Orangen Ingwer Marmelade
Orangen Ingwer Marmelade

Zutaten für die Orangen Ingwer Marmelade

(ergibt ca. 3 Marmeladengläser)

  • 500 g Bio Orangen
  • 50 g frischen Ingwer
  • 750 ml frisch gepressten Orangensaft
  • 100-150 g Kokosblütenzucker
  • 1/2 TL Konjacmehlkonzentrat oder 1 TL Konjacmehl
  • 4 cl Schottischer Whiskey

Zubereitung der Orangen Ingwer Marmelade:

Bio-Orangen waschen und mit Schale und Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Kokosblütenzucker dazu geben, mischen und 1/2 Stunde ziehen lassen.

Ingwer schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder fein hacken.

Das Konjacmehl Konzentrat in etwas heißem Orangnsaft oder Wasser auflösen und darauf achten, dass sicher keine Klümpchen bilden.

Ingwer, Orangen, Kokosblütenzucker, Konjacmehl und Orangensaft in einen Topf geben, gut vermischen und Ca. 5 Minuten aufkochen lassen. Jetzt wäre die Marmelade prinzipiell schon fertig abfüllbar. Da ich jedoch so wenig Zucker verwendet habe, lasse ich sie gut 45-60 Minuten einkochen.

Orangen Ingwer Marmelade
Orangen Ingwer Marmelade

Die Orangen Ingwer Marmelade heiß in sterile Marmeladengläser abfüllen und verschließen.

Fertig! Lecker!

Die Orangen Ingwer Marmelade schmeckt lecker zu Käse, aber auch in Saucen, Dips, mit Senf oder einfach klassisch auf Toastbrot.

Da meine Orangen Ingwer Marmelade nicht so quietschig süß ist, sondern noch die Bitterkeit der Orangenschalen und Schärfe des Ingwers behalten hat, kann ich sie mir auch sehr gut als Alternative zu Mango Chutney vorstellen, was ich ja auch häufig als Würzbeigabe zu Gemüse verwende. Das passt vor allem hervorragend zu Wintergemüse, wie zu mit Beispiel Wirsing, Grünkohl oder Weiskohl. Auch Rotkohl habe ich schon als Salat und Gemüse mit Orangen und Ingwer verarbeitet, warum nicht auch mit einem Klacks von dieser Marmelade. Ich werde das auf jeden Fall mal probieren und darüber schreiben.

Angebochen ist die Orangen Ingwer Marmelade etwa 2 Monate haltbar. Die Gläser lassen sich auch einfrieren.

Shares 0

Ein Kommentar

Kommentar verfassen