Rotkohl mit Süßkartoffeln, Datteln und Linsen

Rotkohl mit Süßkartoffeln, Datteln und Linsen

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Zu Rotkohl fällt mir immer nicht so viel ein, außer Rotkohl-Salat. Gekocht mag ich ihn eigentlich gar nicht so gerne. Dieses tolle Rotkohl Rezept mit Rotkohl, Süßkartoffeln, Linsen und Datteln ist mit gekochtem Gemüse und eingelegtem Rotkohl, der nur kurz mitgegart wird. 

Das Rezept habe ich auf dem Peterseiselig Blog  von Angela Berg gefunden. Ich habe das Rezept allerdings noch etwas verändert, weil mir zu der Süße der Datteln noch ein scharfer Gegenpol fehlte. Also habe ich noch etwas Ingwer und Chili ergänzt. Außerdem habe ich noch Ras el Hanout hinzugefügt, weil das auch sehr gut zu den Datteln past.

Dieses Rotkohl Gericht schmeckt warm und kalt als Salat, eignet sich auch als Bürosalat, weil er sich gut vorbereiten lässt.

Zutaten für den Rotkohl mit Süßkartoffeln, Linsen und Datteln

  • 1 kleiner Rothkohl
  • 2 mittelgroße Süßkartoffel
  • 200 g Puy Linsen oder Berglinsen
  • 5 – 6 weiche, saftige Datteln
  • 2 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Chilischote
  • 2 TL Ras el Hanout
  • 1/2 TL Koriandersamen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, ganz
  • 1 EL Honig oder Reissirup
  • Saft einer Zitrone
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 3 EL Sherryessig, Apfelessig oder Aceto Balsamico
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Rotkohl mit Süßkartoffeln, Datteln und Linsen
Rotkohl mit Süßkartoffeln, Datteln und Linsen

Zubereitung für den Rotkohl mit Süßkartoffeln, Linsen und Datteln

Am besten schmeckt der Rotkohl, wenn man den Kohl am Abend vorher in feine Streifen schneidet und mit Zitronensaft und etwas Honig und 1 TL Ras EL Hanout vermischt ziehen lässt. Weniger blähend wird der Kohl, wenn man ihn gut durchknetet (Achtung: am besten Einmal Handschuhe verwenden, ansonsten habt Ihr Eure Hände lila gefärbt). Wenn Ihr neinen TL Natron dazu gebt, dann wird der Rotkohl leichter bekömmlich.

Ihr konnt parallel auch die Linsen schon mal vorkochen und mit Essig und Gewürzen ziehen lassen. Auch die Linsen schmecken noch besser, wenn sie über Nacht ziehen.

Bleiben noch die Süßkartoffel: Die Süßkartoffel in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Ingwer schälen, Chilischote entkernen und fein hacken. Süßkartoffel zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln, Ingwer und Chili mit Olivenöl in einer Pfanne weich garen.

Kreuzkümmel und Koriandersamen im Mörser zerstoßen und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dattel in Stücke schneiden.

Die Linsen in die Pfanne mit den Süßkartoffeln geben und gut vermengen, Datteln zugeben. Eventuell nochmal abschmecken.

Zum Schluss den Rotkohl unterheben und noch etwas mitgaren.

Rotkohl mit Süßkartoffeln, Datteln und Linsen
Rotkohl mit Süßkartoffeln, Datteln und Linsen

Tipp: Nicht zu sehr mischen, damit der färbende Rotkohl nicht in eine rote Schlachtplatte verwandelt.

Rotkohl mit Süßkartoffeln, Datteln und Linsen
Rotkohl mit Süßkartoffeln, Datteln und Linsen

Zum Schluss nochmal mit etwas Essig und Öl, Pfeffer und Salz abschmecken.

Auch lecker mit gerösteten Nüssen, z. B. Dukkah Nüssen

Rotkohl mit Süßkartoffeln, Datteln und Linsen
Rotkohl mit Süßkartoffeln, Datteln und Linsen

Fertig! Leckerlife!

Shares 0
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestDigg thisShare on StumbleUponShare on YummlyPrint this pageEmail this to someone

Kommentar verfassen