Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing

Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing

Der Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing ist eine weitere Variante meiner Rohkost Salate als gesunder Frühstückssalat zur Fastenzeit.

Diese Rotkohl Salat Variante ist eine Abwandlung meiner anderen Rotkohl Frucht Kombinationen mit Rotkohl und Orangen:

Diese ist mit einem würzigen Aprikosen Curry Tahini Dressing.

Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing
Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing

Das Geheimnis eines leckeren Rohkost Salat mit Rotkohl ist nicht nur ein besonderes Dressing, sondern auch eine gute Massage. Wenn ihr den Kohl mit etwas Öl, Zitronensaft und Salz gut mit den Händen durchknetet, werden die Zellen aufgespalten und die Blätter erhalten eine weichere Struktur und können das Dressing besser aufnehmen. Aber zieht Euch Handschuhe an, ansonsten habt Ihr anschließend rote Hände, bzw. pinke Hände, denn die Zitrone färbt den Kohl pink.

Das Rezept für den Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing

Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing
Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing

Zutaten für den Rotkohl Salat mit Blutorangen und Sesam

  • 1/4 Rotkohl, fein geschreddert
  • 1-2 Blutorangen oder Orangen, gewürfelt
  • 4-5 getrocknete Aprikosen
  • eine Handvoll Minze
  • eine Handvoll Sesamsamen
  • Orangen- oder Zitronenzesten

Zutaten für das Aprikosen Curry Tahini Dressing

  • 3-4 getrocknete Aprikosen
  • 1-2 EL Tahini Sesammus
  • 1 Stück Ingwer
  • 1-2 TL Currypulver
  • 1 TL Shiro Miso
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • eine Prise Cayennepfeffer
  • eine Prise Salz (Lakritzsalz)
  • Kokosnusswasser oder Wasser zum Verdünnen
Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing
Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing

Zubereitung des Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing

  1. Den Rotkohl mit eine mit Gemüsehobel sehen fein hobeln und in einer Salatschüssel mit etwas Olivenöl, Zitronensaft und Salz mit den Händen gut durchkneten. Orangen abreiben, schälen und würfeln. Minze fein hacken.
  2. Alle Zutaten für den Salat in einer Salatschüssel vermischen.
  3. Für das Dressing Aprikosen und Tahini mit Curry, Zitronensaft, Ingwer, Miso, Salz, Cayennepfeffer in einem Mixer oder Foodprozessor zu einer feinen Creme verarbeiten und mit Wasser oder Kokosnusswasser verdünnen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  4. Salat mit dem Dressing vermischen und gut ziehen lassen. Mit Sesamsamen, Minze und Orangenzesten garnieren und genießen.

Guten Appetit!

Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing
Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing
Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Rotkohl Salat mit Blutorangen, Sesam und Aprikosen Curry Dressing
Verfasser
Veröffentlicht auf
Zubereitungszeit
Gesamtzeit
Shares 0

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: