Zucchini Spaghetti mit Mandel Avocado Minzpesto

Zucchini Spaghetti mit Avocado-Minzpesto und Ziegenfeta


Und wieder ein neues Gemüse-Nudel Rezept mit Zucchini Spaghetti. Ich habe ja bereits Süßkartoffeln, Kohlrabi und Rettich als Nudeln ausprobiert, jetzt kommt nochmal der Klassiker: Zucchini Nudeln oder auch Zoodles genannt. Diesmal mit Schalotten und einer cremigen Soße aus Mandeln, Avocado und Minze.

Zucchini Spaghetti mit Mandel Avocado Minzpesto

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 1 Schalotte
  • 100 g zerbröckelter Ziegenkäse

Für das Avocado-Minz Pesto:

  • 1/2 Bund gehackte Minzblätter
  • 1/2 Avocado
  • 2 EL Mandeln, gemahlen oder Mandelmus
  • 1-2 EL frisch gepresster Zitronensaft + Zitronenschale
  • 3-4 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Zucchini Spaghetti mit Mandel Avocado Minzpesto
Zucchini Spaghetti mit Mandel Avocado Minzpesto

Zubereitung:
Alle Zutaten für das Pesto in der Küchenmaschine vermischen und in einem Topf leicht erwärmen.

Mandel Avocado Minzpesto
Mandel Avocado Minzpesto

Die Zucchini mit einem Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten. In einer großen Pfanne, die Schalotten 2-3 Minuten dünsten, dann die Zucchini Nudeln dazugeben und ebenfalls ca. 2-3 Minuten in der Pfanne schwenken. Das Gemüse sollte gar, aber knackig bißfest sein. Das Pesto dazugeben und und mit dem Gemüse leicht erwärmen.

Zucchini Spaghetti
Zucchini Spaghetti
Zucchini Spaghetti mit Mandel Avocado Minzpesto
Zucchini Spaghetti mit Mandel Avocado Minzpesto

Auf zwei Teller aufteilen und den Ziegenkäse darüber streuen und mit Minzblättern garnieren.

Shares 0

3 Kommentare

  1. Ich habe ihre Rezepte per Zufall gefunden und bin absolut begeistert. Ich lebe in Rio de Janeiro, was mir bei einigen Zutaten entgegen kommt, bei anderen sich eher schwierig zeigt. Mit einigen kleinen Änderungen lassen sich aber diese Probleme lösen.Einige Zutaten finde ich hier nicht, oder sie sind enorm teuer, wie zum Beispiel Mandeln oder Haselnüsse, die ich aber mit Cajú oder Para Nüssen ersetzen kann, die an Brasilien wachsen! Mit lieben Grüssen Karin

    1. Vielen Dank, das freut mich. Die Nüsse sind natürlich austauschbar und auch viele ander Zutaten. Paranüssen und Caju schmecken ja auch ganz toll.
      Beste Grüße nach Brasilien

Kommentar verfassen